Homeworkout, - Benar Baltisberger

Ne-Waza-Training mit Florian Erni

image

Ju-Jitsuka Florian Erni zeigt in seinem Homeworkout-Video spezifische Übungen für Bodenkämpfer.


Florian Erni – vormals Petritsch – gehörte lange Zeit zu den weltbesten Mixed-Duo-Athleten im Ju-Jitsu und fokussiert sich in jüngster Zeit auf das Ne-Waza-System. 

Das Spezialgebiet des Bodenkampfs, das sogenannte Ne-Waza, ist ein starkes Bindeglied zwischen Judo und Ju-Jitsu in deren Form als Wettkampfdisziplin. Im Judo ist das Ne-Waza integriert, sobald sich der Standkampf nach einer Aktion auf den Boden verlegt. Ebenso ist es im Ju-Jitsu Fighting der dritte Part des Kampfs. Darüber hinaus fokussiert sich das Ju-Jitsu Ne-Waza-System eigens auf den Bodenkampf mit etwas abweichendem Regelwerk, ähnlich dem Brazilian Ju-Jitsu. Mehr dazu im DOJO 2016/02 (S. 17)

Das Ne-Waza verlangt vielfältige Fähigkeiten – Kraft und Ausdauer sind ebenso wichtig wie Beweglichkeit und technische Fertigkeiten. In seinem kurzen Tutorial zeigt Ju-Jitsuka Florian Erni mögliche Übungen für ein gezieltes Ne-Waza-Training. Neben Kraftelementen sollen auch Koordination und Mobilität geschult werden. Um die Praxis und den Trainingsfluss aufrechtzuhalten, empfehlen wir die Elemente im täglichen Training einzubauen.