Homeworkout, - Benar Baltisberger

Uchi-mata mit Tatsuto Shima

image

Tatsuto Shima zeigt dir, wie man effektiv und einfach die komplexe Technik «Uchi-mata» zuhause trainieren kann. 

Uchi-mata – übersetzt als «innerer Schenkelwurf» – gehört mit Sicherheit zu den renommiertesten Würfen im Technikinventar des Judo. Möglichkeiten sowie Ausführungen sind vielfältig. Und wer sich schon daran versucht hat, der weiss, dass eine gekonnte Umsetzung der Technik viele Trainingsstunden verlangt. Umso mehr wird der eifrige Wettkämpfer belohnt, wenn man schliesslich mit dieser komplexen Technik auf den Tatami auftrumpfen kann. 

Die Finessen, die zum Uchi-mata gehören, lassen sich sehr gut alleine und zuhause trainieren. Dazu gehören Kraftelemente, Koordination und Beweglichkeit. Wer fleissig daheim übt, wird die positiven Effekte auf den Matten spüren, sobald die regulären Trainings wieder in Betrieb genommen werden können. 

Tatsuto Shima, technischer Direktor beim Judokwai Lausanne, zeigt in seinem Tutorial, wie man Uchi-mata in der eigenen Wohnung effizient üben und verbessern kann. Viel Erfolg beim Nachmachen!


Rückblick 2016: Uchi-mata von Nils Stump