Special Needs, - Benar Baltisberger

Rückblick zu einem intensiven Special-Needs-Monat

image

Es war viel los für Athleten, Coaches, Kampfrichter und Angehörige rund um das Special-Needs-Judo. Wir blicken auf drei wichtige Events zurück.

image

Open european Special Needs Games

Insgesamt 37 Athleten aus fünf verschiedenen Clubs reisten Anfang Juni nach Schweden, um bei den «Open european Special Needs Games» teilzunehmen. Noch nie war die Schweizer Delegation, die sich am Flughafen in Zürich versammelte, so gross. Neben Athleten und Coaches waren ebenfalls vier Kampfrichter Teil der Mannschaft. «Gemeinsam erlebten wir eine schöne Zeit und durfen zahlreiche Schweizer Erfolge feiern!», so Cecilia Evenblij, Special-Needs-Verantwortliche des SJV.


EJU Judo Festival Porec

Nur zehn Tage später war Cecilia beim EJU Judo Festival in Porec eingeladen, um die Special Needs Workshops vor Ort mitzugestalten. Auf dem Programm stand eine Kata-Lektion der besonderen Art. Dabei ging es darum, den anwesenden Coaches verschiedene Methoden zur Vereinfachung der Kata näher zu bringen. Das ganze Festival bot einen grossen Mehrwert für alle Teilnehmer. 


Swiss Special Needs Tournament

Der Juni fand mit dem alljährlichen Special Needs Turnier in Uster einen würdigen Abschluss. Beim internationalen Event waren wiederum über 100 Athleten aus über sieben Nationen vertreten. Athleten, Coaches, Kampfrichter und Angehörige durften drei spannende und emotionale Tage erleben. Die verschiedenen Trainings, Ausflüge, der Mix-Mix-Teamevent und das Shiai-Einzelturnier verwandelten das verlängerte Wochenende zu einem abwechslungsreichen Erlebnis für alle. 

Weitere News

Intro image
Kata

«Nage-no-Kata» für zuhause [Video]

Ein Beitrag von der IJF zeigt, wie auch die «Nage-no-Kata» zuhause trainiert werden kann. 


Intro image
SJV Mitglieder

Neu: Vorlagen für Probetrainings

Der erste Eindruck zählt: Es ist wichtig, bei Probetrainings eine positive Erinnerung zu schaffen. Dies geschieht durch qualitativ gut ausgebildete Trainer einerseits – andererseits kann auch eine nette Willkommensgeste viel bewirken.


Intro image
Covid-19

Rückkehr auf die Tatami!

Ab dieser Woche darf wieder weitgehend normal trainiert werden. Wir danken Andreas Santschi und dem Projektteam für die erfolgreiche Unterstützung und Umsetzung innerhalb der letzten Wochen.  


Intro image
Covid-19

Corona Virus: Aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb (03.06.)

In einer Video Konferenz vom 29. Mai 2020 informiert Swiss Olympic die nationalen Sportverbände über Details zu den weiteren Lockerungsmassnahmen des Bundesrates, die am 6. Juni 2020 in Kraft treten. Für SJV Vereine gelten spezielle Bedingungen. 


Intro image
NJJJD

National Judo und Ju-Jitsu Days 2020 (NJJJD)

Der SJV sagt die planmässige Durchführung der NJJJD 2020 vom 27./28. Juni 2020 ab. Eine spätere mögliche Durchführung in der zweiten Jahreshälfte 2020 wird untersucht


Intro image
Kuatsu

Kuatsu in den eigenen vier Wänden

Harry Bucklar und Reta Tschopp erklären, warum sich die Methoden und Inhalte des Kuatsu als ideale Trainingseinheiten zuhause erweisen. Auch die Verletzungsprävention spielt bei der Rückkehr auf die Matten eine wichtige Rolle.


Intro image
Dan-Kommission

Überarbeitetes Dan-Reglement Judo und Ju-Jitsu

Die beiden Dan-Kommissionen Judo und Ju-Jitsu haben das bisherige Dan-Reglement Judo und Ju-Jitsu überarbeitet. Dieses Reglement tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.


Intro image
Covid-19

Merkblätter zum SJV Schutzkonzept

Drei Merkblätter für den Club, den Athleten und zum Reinigungskonzept als Hilfe zur Umsetzung des Schutzkonzeptes


Intro image
Homeworkout

«Tsugi-ashi» Circuit-Training mit Tatsuto Shima

Ein intensives Ausdauer- und Koordinationsworkout: Tatsuto Shima demonstriert ein judospezifisches Zirkeltraining.


Intro image
SJV Jahresbericht

SJV Jahresbericht 2019

Das Wichtigste vom vergangenen Jahr auf einen Blick: Der SJV Wirkungsbericht steht online zur Verfügung.