Glacé, Schwimmflügel, Badespass und … Judo!

Judo in der Badi – Dieses Konzept funktioniert hervorragend. Schon 2013 machte es der JC Uster vor und auch in Seewen ist das Konzept bestens bekannt. Jüngst hatte auch die Judo Schule Nippon Basel sehr positive Erfahrungen gemacht mit den «Open-Air-Tatami» neben dem kühlen Nass. Wie das ganze erlebt wurde könnt ihr hier nachlesen...


Ein Beitrag von Tim Hartmann...

Mit ‚Sun, fun and nothing to do’ besang der Komiker Peach Weber in den Achtzigerjahren den sommerlichen Gemütszustand des Durchschnittsschweizers. Dieses Credo vor Augen, besuchte die Judo Schule Nippon Basel in der letzten Sommerferienwoche 2016 die drei grossen Basler Gartenbäder.

Einblicke in die spannende Judo-Welt...

Es ergaben sich drei Nachmittage mit viel Sonnenschein, hohem Spassfaktor und – entgegen des Songtitels ­ – einer ganzen Menge zu tun. Dies zumindest für die jungen Badi-Besucher, die breitwillig an den angebotenen Judo-Schnuppertrainings teilnahmen. Im Stundentakt gab es Einblicke in die spannende Judo-Welt. Jeweils 15-20 Kinder und Jugendliche liessen sich diese Chance nicht nehmen und fanden sich auf der Matte ein. Sie konnten sich bei spielerischen Rauf- und Zweikampfformen austoben, erlernten eine erste Judotechnik und staunten ab der Demonstration zum Trainingsende.

Eine Demonstration zum Trainingsende...


Die SJV Initiative «Judo Beach»

Nach der kurzen Einheit winkte ein Flyer mit allen Informationen zum Einsteigertraining und natürlich der Sprung ins kühle Nass, das nur einen Steinwurf entfernt lag. Die Werbeaktion in den Schwimmbädern basiert auf der Initiative «Judo Beach», die vom Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband lanciert wurde. Dabei stellt der SJV seinen Mitgliedern kostenlos Rollmatten (max. 6 Stück à 6 x 1.5 Meter) zur Verfügung.

Die Judo Schule Nippon Basel hat den exotischen Umgebungswechsel ausprobiert und kann ihn anderen Judoclubs- und schulen wärmstens empfehlen.

«Come on baby, I love you» lautet die zweite Strophe von Webers legendärem Sommerhit.

Es bleibt zu hoffen, dass sich auch beim einen oder andern Teilnehmer eine Liebesbeziehung zum Judosport entwickelt und es nicht beim einmaligen Sommerflirt bleibt. Die Vorzeichen dafür stehen nicht schlecht, ein paar Kids haben nach den Sommerferien bereits an die Dojotüre geklopft...


 

Rückblicke: Turnier-Event «Open-Air» in Seewen 2012...

und auch der JC Uster machte es 2013 vor...

Top aktuell

Intro image
SJO 2019

Swiss Judo Open 2019

Informationen zum Swiss Judo Open 2019 in Uster.


Weitere News

Intro image
GS Düsseldorf

LIVE: Grand Slam Düsseldorf

Live-Stream Grand Slam Düsseldorf


Intro image
Ranking Oensingen

Erfolgreiches Turnier in Oensingen

Die Bedeutung des Standorts Oensingen für den schweizerischen Judosport wächst weiter. 


Intro image
EO Rom

Erste «European Open»-Medaille für Otto Imala

Judoka Otto Imala gewinnt beim «European Open» in Rom (ITA) die Bronzemedaille in der Kategorie -100kg.


Intro image
Pallas

25-Jahre «Pallas»

«Pallas» – Die schweizerische Interessengemeinschaft zur Selbstverteigung für Frauen und Mädchen – feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Sei beim Galaabend mit dabei!


Intro image
Live

LIVE: European Open Rome & Oberwart

Live-Stream European Rome / Men (ITA) & Open Oberwart / Women (AUT).


Intro image
Leistungssport

Neue Selektionskriterien online

Die Abteilung Leistungssport hat das Selektionskonzept für internationale Meisterschaften aktualisiert. 


Intro image
Ju-Jitsu

Ju-Jitsu: Gold und Silber am Kodokan Open

Ein  kleines, aber erfolgreiches Ju-Jitsu-Team kehrt vom Kodokan Open 2019 zurück. 


Intro image
Kampfrichter

Die Kampfrichter sind bereit für die Saison

Rund 40 Schweizer Kampfrichter trafen sich am vergangenen Wochenende zum offiziellen Zentralkurs. Gemeinsam konnten sich die Unparteiischen fundiert auf die kommenden Events vorbereiten.


Intro image
Ausbildung

News aus der höheren Berufsbildung

Pascal Bayejoo ist der neue Experte für eidgenössische Berufsbildung. Isabelle Messerli ist neue Ju-Jitsu-Lehrerin mit eidg. Fachausweis.


Intro image
GS Paris

GS Paris: Eifriger Einsatz blieb unbelohnt

Evelyne Tschopp musste sich beim Grand Slam in Paris (FRA) in der Startrunde geschlagen geben. [Video]