U18, - Benar Baltisberger

Erfolgreiche U18 in Koper (SLO)

image

Die Schweizer U18-Judoka gewinnen beim Europacup in Koper (SLO) fünf Medaillen und belegen Rang zwei in der Gesamtwertung. 

image
Zurück auf der Erfolgswelle: Aurélien Bonferroni (rechts) | EJU.

→ Resultate

→ Bilder

Die Schweizer Nachwuchs-Judoka der Kategorie U18 sorgten für die Erfolgsmeldung vom Wochenende. Beim offenen Europacup in Koper, der von den regionalen Leistungszentren und Clubs besucht wurde, konnten die jungen Helvetier insgesamt fünf Medaillen abräumen – dreimal erklang dabei unsere Landeshymne. Von den 25 angetretenen Nationen klassierte sich das Team auf Rang zwei, knapp hinter der italienischen Mannschaft, die allerdings mit exakt dreimal soviel Judoka vertreten war.

Drei der fünf Medaillen gehen auf das Konto der Damen. Aline Rosset setzte sich in der Kategorie -48kg in allen vier Kämpfen mit vollem Punkt durch und sicherte sich Gold. Nach zwei Siegen und einer Niederlage rangierte Binta Ndiaye auf Platz zwei -44kg. Sarina Buffet konnte schliesslich vier von fünf Kämpfen für sich entscheiden und gewinnt die verdiente Bronzemedaille. 

Die Schweizer Herren holten sich zwei Top-Resultate. Der amtierende Schweizermeister -50kg, Simon Maitin, liess auch die internationale Konkurrenz seine Klasse spüren und gewinnt nach vier Kämpfen überlegen die Goldmedaille. Für Simon ist es der erste grosse Europacup-Erfolg bei den U18. Aurélien Bonferroni setzte sich in der Klasse -73kg an die Spitze. Nach fünf Kämpfen und fünf Ippon sicherte er sich das zweite Gold auf Europacupstufe und die dritte Medaille insgesamt. 

Weitere News

Leistungssport

Der Chef Leistungssport kommuniziert

Die ersten internationalen Wettkämpfe sind bereits in Aussicht.


Ju-Jitsu

Duo-System: Explosivkraft ist gefragt!

Wie wird man eigentlich Top-Athlet im Ju-Jitsu Duo-System? Sofia Jokl erklärt es im Interview.


Medien

Medien: Rückblick zu Sergei Aschwandens Erfolgen [Video]

Historische Retrospektive: Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) vergegenwärtigt die sportliche Karriere von Sergei Aschwanden.


SJV Jahresbericht

SJV Jahresbericht 2019

Das Wichtigste vom vergangenen Jahr auf einen Blick: Der SJV Wirkungsbericht steht online zur Verfügung. 


Sponsoren

Marc Keller und Jacqueline Eichenberger im Lockdown-Interview

Die Corona-Krise trifft auch unsere offiziellen Ausrüster und Sponsoren der Judo resp. Ju-Jitsu Nationalmannschaften. Im Partnerinterview berichten Marc Keller und Jacqueline Eichenberger über die derzeitige Situation. 


Homeworkout

Verletzungsprävention: Komplettes Workout mit Video-Anleitung

Sportphysiotherapeut Luca Grossklaus zeigt die Übungen zur Knieverletzungsprävention aus seinem Programm «Judo & Ju-Jitsu 12+»


Leistungssport

Der Chef Leistungssport kommuniziert

Chef Leistungssport, Dominique Hischier, informiert über den Status von Olympia und über die internen Strukturen. 


Homeworkout

Push-Ups mit Aleksei Budolin

Nationaltrainer Aleksei Budolin zeigt verschiedene Varianten, wie man Liegestützen vielseitig und effektiv zuhause trainieren kann. 


Sport RS

Aktuelles Militärkonzept online

Das aktuelle Militärkonzept des SJV steht online zur Verfügung. 


Mentaltraining

Quarantäne: Zeit, um an mentalen Fähigkeiten zu arbeiten

Die gegenwärtig schwierige Situation kann auch als Gelegenheit betrachtet werden, um auf eine differenzierte Art an den eigenen Stärken sowie an seinem Potenzial zu arbeiten.