SEM Master, - Heinz Brauer

SEMM: Ein grosser Erfolg für die Master-Judoka

image

Mit einem Grossaufmarsch (knapp 60 Judoka im Alter von 30 – 62 Jahren) haben die Masters an den Schweizermeisterschaften 2016 in Neuenburg für Stimmung gesorgt.

image
Bild: Emmeric Le Person

All jenen, die sich mit viel Elan für diese Meisterschaften vorbereitet haben, sei ein ganz herzliches „BRAVO“ zugerufen. Die Stimmung war gut und Verletzungen waren glücklicherweise keine zu beklagen. Es konnten insgesamt 13 Kategorien gebildet werden, leider gelang es nicht, jedem Teilnehmer/Teilnehmerin für sein Alter und Gewicht die ganz passende Kategorie zuzuteilen. Insbesondere die zwei Teilnehmer mit einem Alter von über sechzig Jahren (ein spezielles Bravo an die Beiden) mussten sich natürlich mit deutlich Jüngeren auseinandersetzen. Bei den über 55-jährigen ist also für nächstes Jahr noch Nachholbedarf.
Ganz herzlich möchte ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gratulieren für die fairen Kämpfe, die gute Stimmung und natürlich fürs Mitmachen. Dass sich die ganze Meisterschaft ohne Unfälle bewältigen liess, freut mich besonders und zeigt die gute Vorbereitung der Masters.

Die gesamten Resultate findet ihr hier

Die Fotos haben den link

– Heinz Brauer, Nationaltrainer Master

Weitere News

WM 2018

WM: Respektable Leistungen von Kocher und Tschopp

Bei den Weltmeisterschaften 2018 in Baku (AZE) mussten sich Fabienne Kocher und Evelyne Tschopp jeweils im Achtelfinale geschlagen geben. 


WM 2018

WM-Auslosungen Baku (AZE)

Wer sind die Konkurrenten der Schweizer Athleten bei der diesjährigen WM in Baku?


WM Live

LIVE: World Championships Judo

→ Live-Stream World Championships Baku (AZE)


U21 EM

U21 EM: Rang 7 für Daniel Eich

Das vierköpfige U21-Team kehrt von den Europameisterschaften zurück. Daniel Eich sicherte sich in der Kategorie -100kg einen siebten Rang.


U15

Ehrung der U15-Judoka

Die bestplatzierten Nachwuchs-Athleten des U15-Ranking werden in diesem Jahr zum ersten Mal in einem speziellen Rahmen geehrt.


U21 EM

U21 Europameisterschaften

Vom 13. - 16. September finden die Junioren Europameisterschaften in Sofia (BUL) statt. Vier Schweizer Athleten werden um die Medaillen kämpfen.


Nationalkader

Kaderwoche am Nationalen Leistungszentrum

Die Schweizer Nationalkader trainierte zusammen mit internationalen Teilnehmern eine Woche am Nationalen Leistungszentrum (NLZ) Schweiz / Brugg.


Nationalkader

Trainingscamp in Papendal (NED)

Das Elite-Kader absolviert eine intensive Trainingswoch in Holland, um sich optimal auf die bevorstehende WM vorzubereiten.


EC Bratislava

Erste EC-Medaille für Naïm Matt

Beim Europacup in Bratislava sicherte sich Naïm Matt Bronze -73kg. Otto Imala (-100kg) kämpfte sich auf Rang 7.


Master

Rückblick: Veteranen-Erfolge bei WM und EM

In den letzten 10 Jahren konnten sich die Judoka des Schweizer Master-/Veteranen-Kaders insgesamt sechs Weltmeistertitel und 14 Europameistertitel erkämpfen.