WM, - D. Hischier / B. Baltisberger

Selektion für die Weltmeisterschaft 2019

image

Das Selektionskomitee des SJV gibt das Aufgebot für die kommende Judo WM 2019 in Tokio bekannt. 

image
Blickt mit Motivation nach Tokio: Kader-Trainer Giorgio Vismara | SJV / Paco Lozano.

Vom 25. bis 31. August finden die Judo Weltmeisterschaften in Tokio (JPN) statt. Der Wettkampf gehört zu den wichtigsten Events des Jahres und darf im Kontext der Olympischen Spiele 2020 in Tokio als Highlight dieses Jahres gewertet werden. Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Schweizer Selektion wie folgt:

«Die Selektionskomitee der Abteilung Leistungssport des SJV hat vier Judoka für die Weltmeisterschaften aufgeboten, die vom 25. bis 31. August in Tokio stattfinden. Alle haben sich in der Qualifikation sehr gut geschlagen und die Kriterien erfüllt. Über die Teilnahme von Evelyne Tschopp, die sich noch von einer Verletzung erholt, wird kurz vor der Meisterschaft nach ärztlichem Rat entschieden. Wir wünschen allen viel Erfolg und grosse Emotionen.»

Aufgebot WM 2019 Tokio

  • Fabienne Kocher, -52kg
  • Evelyne Tschopp, -52kg 
  • Nils Stump, -73kg
  • Ciril Grossklaus, 90kg 

Top aktuell

Intro image
KPT

KPT Wettbwerb

Profitieren Sie nicht nur von 10% Rabatt auf unseren Zusatzversicherungen, sondern nehmen Sie jetzt am Wettbewerb teil und gewinnen Sie einen von drei Reisegutscheinen im Wert von CHF 5'000.00

→ Zum Wettbewerb


Intro image
WM 2019

WM-Prognosen mit Dominique Hischier

Am Sonntag beginnen die Judo Weltmeisterschaften. Welches Potenzial unsere Athleten haben, analysiert der Chef Leistungssport Dominique Hischier. 


Intro image
Ausbildung

Aktuelle News von «sportartenlehrer.ch»

Informationen zur Anmeldung der Höheren Fachprüfung (HFP) mit eidg. Diplom.


Intro image
Breitensport

Egger gewinnt «World Police & Fire Games»

Judoka Micha Egger erkämpft sich bei den «World Police & Fire Games» 2019 die Goldmedaille.