Olympische Spiele, - SJV Vorstand

Teamchef Thilo Pachmann in Rio

image

Thilo Pachmann der SJV Teamchef der Schweizer Judo Delegation begleitet das Team vor Ort.

image

Die Olympia-Athleten trainierten auf den Matten, unermüdlich begleitet von den Coaches. Während dieser Zeit wurde im Hintergrund sehr viel Aufbauarbeit geleistet. Einer, der unzählige Stunden seiner Zeit für den Schweizer Judo- & Ju-Jitsu Verband investierte, insbesondere für das Departement Leistungssport, war Thilo Pachmann. Sein Einsatz ermöglichte nicht nur Trainingsmöglichkeiten im In- und Ausland, damit Chammartin, Grossklaus und Tschopp an Olympia dabei sind, sondern schaffte auch nachhaltige Strukturen, die dem Nachwuchs verhelfen, auch künftig an grossen Sportereignissen erfolgreich teilnehmen zu können. Thilo Pachmann begleitet als SJV-Teamchef das Schweizer Judo-Team an den Olympischen Spielen in Rio, auf eigenen Wunsch unentgeltlich. Dieses Mass an uneigennützigem Einsatz ist durchwegs nicht selbstverständlich und verdient an dieser Stelle einen speziellen Dank.

(Meldung des SJV Vorstand.)

Top aktuell

Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: Sergei Aschwanden

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
Meisterschaften

Schweizer Einzelmeisterschaft (SEM) und Coupe Suisse 2020

Der SJV plant die Durchführung der SEM 2020 und des Coupe Suisse 2020 unter COVID-19 konformen Bedingungen


Intro image
Nationalkader

Das Nationalkader trainierte in München

Das Schweizer Nationalteam trainierte zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder in einem internationalen Trainingscamp.


Intro image
Meisterschaften

Erfolgreicher «Fridolinscup» 2020

Das dritte Judo Unified Turnier vom Kampfsportcenter Do-Jigo wurde erfolgreich durchgeführt.