Ausbildung Kampfrichter, - Benar Baltisberger

Drei neue Kampfrichter National-A

image

Anlässlich der Schweizer Einzelmeisterschaften 2016 haben drei Kampfrichter die Prüfung zur höchsten Schweizer Lizenz erfolgreich bestanden.

image
Erfolgreich gerichtet: Axel Heizmann, Magnus Büchel und Ivo Bösch (v.l.)

Die SEM 2016 brachte nicht nur neue Champions auf das Podest. Auch im Kampfrichterwesen hat sich einiges getan an dem Wochenende in Neuenburg. Drei Kandidaten wurden für ihr Engagement und für ihre Kompetenz als Richter mit der Lizenz National-A ausgezeichnet.

Ivo Bösch – Der langjährige National-B Kampfrichter der Region 3 ist bekannt für seinen unglaublichen Einsatzwillen. Allein 2016 stand er über 50x als Richter im Einsatz. Als spezieller Dank für seine offensichtliche Leidenschaft wurde er auch als Kampfrichter für die SMM Finalrunde aufgeboten.

Magnus Büchel – Als Kampfrichter der Region 3 ist er gleichzeitig der erste Kandidat aus dem Fürstentum Liechtenstein, der die höchste Schweizer Lizenz erwerben konnte.

Axel Heizmann – Während er für viele der Schweizer Judoszene möglicherweise noch ein Unbekannter ist, kennt man Axel beim Deutschen Judobund als kompetenten und erfahrenen Kampfrichter. Der neu in Basel wohnhafte Judoka konnte sich mit der Lizenz Nat.-A nun auch in der Reihe der Schweizer Kampfrichter etablieren.

Im Namen der Abteilung der Kampfrichter und des SJV gratulieren wir den Kampfrichtern recht herzlich zur bestandenen Prüfung.

→ Rückschau zur SEM 2016