Special Needs, - Benar Baltisberger

Rückblick zu einem intensiven Special-Needs-Monat

image

Es war viel los für Athleten, Coaches, Kampfrichter und Angehörige rund um das Special-Needs-Judo. Wir blicken auf drei wichtige Events zurück.

image

Open european Special Needs Games

Insgesamt 37 Athleten aus fünf verschiedenen Clubs reisten Anfang Juni nach Schweden, um bei den «Open european Special Needs Games» teilzunehmen. Noch nie war die Schweizer Delegation, die sich am Flughafen in Zürich versammelte, so gross. Neben Athleten und Coaches waren ebenfalls vier Kampfrichter Teil der Mannschaft. «Gemeinsam erlebten wir eine schöne Zeit und durfen zahlreiche Schweizer Erfolge feiern!», so Cecilia Evenblij, Special-Needs-Verantwortliche des SJV.


EJU Judo Festival Porec

Nur zehn Tage später war Cecilia beim EJU Judo Festival in Porec eingeladen, um die Special Needs Workshops vor Ort mitzugestalten. Auf dem Programm stand eine Kata-Lektion der besonderen Art. Dabei ging es darum, den anwesenden Coaches verschiedene Methoden zur Vereinfachung der Kata näher zu bringen. Das ganze Festival bot einen grossen Mehrwert für alle Teilnehmer. 


Swiss Special Needs Tournament

Der Juni fand mit dem alljährlichen Special Needs Turnier in Uster einen würdigen Abschluss. Beim internationalen Event waren wiederum über 100 Athleten aus über sieben Nationen vertreten. Athleten, Coaches, Kampfrichter und Angehörige durften drei spannende und emotionale Tage erleben. Die verschiedenen Trainings, Ausflüge, der Mix-Mix-Teamevent und das Shiai-Einzelturnier verwandelten das verlängerte Wochenende zu einem abwechslungsreichen Erlebnis für alle. 

Weitere News

SJV Jahresbericht

SJV Jahresbericht 2019

Das Wichtigste vom vergangenen Jahr auf einen Blick: Der SJV Wirkungsbericht steht online zur Verfügung. 


Homeworkout

Spezifisches Judotraining für Kinder

Stéphane Fischer vom Judokwai Lancy zeigt seine judospezifischen Übungen für Kinder, die man leicht zuhause nachmachen kann. 


Homeworkout

Workout at home – Deine Ideen sind gefragt!

Die Schweizer Judo & Ju-Jitsuka trainieren weiter – zuhause! Auch dein Input ist gefragt…


SJV

Mitteilung des SJV – Covid-19

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) ergreift Massnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus nach heutigen Beschlüssen des Bundesrates


Sportlerwahl

Glarner Sportgala: Jetzt abstimmen

Der Kanton Glarus kürt seine erfolgreichsten Sportler. Nominiert sind auch drei Judoka. 


Ausbildung

Mitteilung der Abteilung Ausbildung – Covid-19

Die Abteilung Ausbildung hat - in Absprache mit dem Vorstand und den verschiedenen betroffenen Gremien - die Auswirkungen der behördlichen Beschränkungen und Richtlinien untersucht, welche die Durchführung unserer Aktivitäten betreffen.


Veranstaltungen

Mitteilung der Abteilung Breitensport – Covid-19

Die Abteilung Breitensport hat in Absprache mit dem Vorstand und den verschiedenen betroffenen Gremien die Auswirkungen der behördlichen Beschränkungen und Richtlinien untersucht, die für die Durchführung unserer Veranstaltungen gelten.


Medizinische Kommission

Coronavirus: Interview mit Dr. Thomas Fuhrer

Thomas Fuhrer, Leiter der Medizinischen Kommission SJV, gibt im Gespräch spezifische Informationen für Judo- und Ju-Jitsuka im Kontext der aktuellen Situation. 


Verband / Veranstaltungen

Veranstaltungen: Informationen zum Coronavirus

Der SJV informiert zur aktuellen Lage der kommenden SJV Events in Bezug auf das Coronavirus. 


SJO 2020

Absage: Swiss Judo Open

Das Organisationskomitee des Swiss Judo Open informiert offiziell über die Absage des Turniers.