Meisterschaften, - Benar Baltisberger

Vorinformationen für die SEM

image

Die Schweizereinzelmeisterschaften finden am 16. / 17. November in Magglingen statt. Im Vorfeld gibt es nachfolgende Informationen zu berücksichtigen.

image

Traditionell kämpfen die erfolgreichsten Judoka der Ranking-Saison Mitte November um die nationalen Titel. Die Schweizermeisterschaften finden in den Kategorien U18 / U21 / Elite und Veteranen statt. Nachfolgend gibt es fundamentale Informationen zu  Qualifikationskriterien, Zeitplan und Backnumber-Vorschriften (wichtig!).


Qualifikationskriterien

Für die SEM werden automatisch alle selektioniert, die sich im aktuellen Ranking nach Reglement qualifiziert haben. Die Bedingungen nochmals in der Übersicht:

  Kategorie   Teilnehmer   Mindestpunktzahl
  Elite   Top 12   2
  Junioren U21   Top 16   2
  Jugend U18    offen   4
  Veteranen (30+)   max. 60  


Ausnahmen / Wild Cards

Sofern keine Meldung erfolgt, werden Athleten automatisch in der höchsten Kategorie eingeschrieben, in der sie die Qualifikationskriterien erfüllt haben. Sofern ein Athlet in der leichteren Gewichtsklasse antreten möchte, muss dies gemeldet werden. Bei den U18 ist die Kategorie frei wählbar, sofern die erforderlichen vier Punkte erkämpft wurden. Kann am Event nicht teilgenommen werden, so wird gemäss Budo-Ethik (Fairness) gebeten, dies mitzuteilen.

Athleten haben die Möglichkeit, bis spätestens vier Wochen vor den Anlass bei der Abteilung Leistungssport einen Antrag auf eine Wild Card zu stellen, sofern sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Schweizermeister 2018
  • Alle qualifizierten Athleten für einen der folgenden Grossanlässe U18/U21/U23 und Elite
    → Weltmeisterschaften
    → Europameisterschaften
    → EYOF 
  • Grand Slam- und Elite-Kaderathleten

Die Wild Cards sind nur in der Gewichtsklasse gültig, in der die Kriterien erfüllt sind. Über Ausnahmen entscheidet einzig die Abteilung Leistungssport. Anträge sind über die Geschäftsstelle einzureichen.

Zeitplan

  • Nach Murten wird die Liste der Direktqualifizierten veröffentlicht (Clubs werden via Mail informiert).
  • Bis 15. Oktober: Meldung der Gewichtsklasse für Athleten, die mehrfach qualifiziert sind (sofern keine Meldung erfolgt, wird der Athlet in der höchsten Kategorie gemeldet, in der die Qualifikation erfüllt ist.)
  • Bis 5. November: Publikation der definitiven Liste.
  • Abmeldungen: Immer so umgehend wie möglich.

Backnumber (!) 

Bereits seit 2 Jahren sind keine ausländischen Backnumber an der SEM gestattet. Der SJV orientiert sich dabei am internationalen Standard. Die dem Dokument zu entnehmenden Richtlinien sollen jedem qualifizierten Athleten die Chance geben, mit regelkonformen Judogi an der SEM teilnehmen zu können. Eine unzulässige Backnumber wird wie ein zu kleines Judogi behandelt und kann zur Disqualifikation führen.

Weitere News

SJV Jahresbericht

SJV Jahresbericht 2019

Das Wichtigste vom vergangenen Jahr auf einen Blick: Der SJV Wirkungsbericht steht online zur Verfügung. 


Homeworkout

Spezifisches Judotraining für Kinder

Stéphane Fischer vom Judokwai Lancy zeigt seine judospezifischen Übungen für Kinder, die man leicht zuhause nachmachen kann. 


Homeworkout

Workout at home – Deine Ideen sind gefragt!

Die Schweizer Judo & Ju-Jitsuka trainieren weiter – zuhause! Auch dein Input ist gefragt…


SJV

Mitteilung des SJV – Covid-19

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) ergreift Massnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus nach heutigen Beschlüssen des Bundesrates


Sportlerwahl

Glarner Sportgala: Jetzt abstimmen

Der Kanton Glarus kürt seine erfolgreichsten Sportler. Nominiert sind auch drei Judoka. 


Ausbildung

Mitteilung der Abteilung Ausbildung – Covid-19

Die Abteilung Ausbildung hat - in Absprache mit dem Vorstand und den verschiedenen betroffenen Gremien - die Auswirkungen der behördlichen Beschränkungen und Richtlinien untersucht, welche die Durchführung unserer Aktivitäten betreffen.


Veranstaltungen

Mitteilung der Abteilung Breitensport – Covid-19

Die Abteilung Breitensport hat in Absprache mit dem Vorstand und den verschiedenen betroffenen Gremien die Auswirkungen der behördlichen Beschränkungen und Richtlinien untersucht, die für die Durchführung unserer Veranstaltungen gelten.


Medizinische Kommission

Coronavirus: Interview mit Dr. Thomas Fuhrer

Thomas Fuhrer, Leiter der Medizinischen Kommission SJV, gibt im Gespräch spezifische Informationen für Judo- und Ju-Jitsuka im Kontext der aktuellen Situation. 


Verband / Veranstaltungen

Veranstaltungen: Informationen zum Coronavirus

Der SJV informiert zur aktuellen Lage der kommenden SJV Events in Bezug auf das Coronavirus. 


SJO 2020

Absage: Swiss Judo Open

Das Organisationskomitee des Swiss Judo Open informiert offiziell über die Absage des Turniers.