Der SJV führt Mannschaftskämpfe in insgesamt zehn Ligen durch. Der Pokal der Schweizer Mannschaftsmeisterschaften wird in der Nationalliga A (NLA) vergeben. Acht Herren Teams und sechs Teams bei den Damen kämpfen während der Saison um den Einzug ins Finale. Das Finale findet jeweils Ende Jahr unter den besten vier Mannschaften statt.

Der Austragungsort der SMM wechselt jährlich und kann über die Agenda ausfindig gemacht werden.

Allgemeine Informationen

Judo Mannschaftskämpfe im SJV
Der SJV ist Zuständig für Planung und Organisation der Schweizer National- und Regionalligen. Die Organisation der einzelnen Mannschaftsbegegnungen obliegt den entsprechenden Vereinen.
Der SJV führt die Finalrunde (Schweizermeisterschaft) der Nationalliga-A (Herren und Damen) sowie die Auf- / Abstiegsrunde (NLA ⇔ NLB) durch.  
Der SJV führt die Schweizermeisterschaft Jugend / Junioren (SJJMM) und den Kantonalkadercup (KKC) durch.
Die Austragungen der Finalrunden NLA, Auf- / Abstiegsrunden, der SMMJJ und des KKC finden am selben Wochenende statt. Der Ort variiert je nach Verein, der das Turnier mitorganisiert.

Achtung: Verbindlich sind die Angaben der Reglemente: