EO Prague, - Benar Baltisberger

Prag: Silber für Samuel Waizenegger

image

Samuel Waizenegger (-60kg) gewinnt beim European Open in Prag (CZE) die Silbermedaille. Simon Gautschi (-90kg) kämpfte sich auf Rang 7. 

image
Starke Leistung: Samuel Waizenegger holt sich Silber beim European Open.

→ Resultate

Während die absolute Weltspitze letzte Wettkämpfe vor Olympia auf der «IJF Worldtour» bestreitet, haben auch die European Open wieder ihren Lauf genommen. Diese Turniere geben zwar Punkte für die Weltrangliste, jedoch verhältnismässig zu wenig, als dass sie für die unmittelbaren Olympischen Spiele in Tokio relevant wären. Mit 270 Athlet*innen aus 23 Nationen war die Wiederaufnahme eines Weltcup-Turniers von einer starken Beteiligung geprägt. 

Für die Schweiz waren sieben Athleten und eine Athletin im Einsatz. Der Wettkampf war zum Zeitpunkt eine ideale Gelegenheit für eine jüngere Generation des Schweizer Kaders, um auf hohem Niveau wichtige Erfahrungen zu sammeln. Samuel Waizenegger, der in der Klasse -60kg antrat, wusste seine Chance zu nutzen.  Der 23-Jährige sicherte sich durch drei Siege den Einzug ins Finale. Im Kampf um Gold unterlag Samuel einzig dem Holländer Emiel Jaring. Mit der Silbermedaille holte sich der Schweizer seinen bisher grössten Erfolg. 

Simon Gautschi verdiente sich mit einer respektablen Leistung den siebten Rang -90kg. Nach zwei Siegen unterlag Simon im Viertelfinal Peter Safrany (HUN) und zog sich dabei eine leichte Hirnerschütterung zu, weshalb er im Hoffnungslauf nicht mehr antrat. «Simon geht es entsprechend gut, er hatte stark gekämpft, doch wir wollten in der Folge nichts riskieren. Deshalb haben wir uns entschieden, nicht weiterzukämpfen», so Dominique Hischier, der als Coach vor Ort war. 

 

Weitere News

Intro image
Kuatsu

«Kuatsu Lektion» mit Harry – Teste dein Wissen!

Unfall im Dojo – darf, soll oder muss man helfen? Kuatsu-Harry erklärt diese und andere Fragen. 


Intro image
Ju-Jitsu

9. April: «Play True Day»

Ein Ju-Jitsu-Wettkampf bedeutet Spass, Herausforderung, aber auch Sportsgeist und Fairness.


Intro image
Homeworkout

Gelungenes Training mit Fabienne Kocher

Am 31. März fand ein effizientes Workout zuhause vor dem Bildschirm mit Topathletin Fabienne Kocher statt. 


Intro image
Jahresbericht

SJV Jahresbericht 2020

Was gibt es zu berichten aus dem vergangenen Jahr? Erfahre mehr im offiziellen Jahresbericht des Schweizerischen Judo und Ju-Jitsu Verband. 


Intro image
Homeworkout

Live-Training mit Fabienne Kocher

Trainiere am 31. März um 19:00 Uhr vor dem Bildschirm mit Fabienne Kocher. 


Intro image
Homeworkout

Erfolgreiches Training mit Nils Stump

Topathlet Nils Stump animierte die fleissigen Judo- und Ju-Jitsuka bei seinem Online-Training zum Bewegen und Schwitzen. 


Intro image
Ausbildung / Leistungssport

Online-Workshop für Leistungssport-Coaches

Auf Initiative von Dominique Hischier, Chef Leistungsport, und Alexis Landais, Chef Ausbildung, wurde am 19. März vom Verband ein Workshop zum Thema "Stärkung und Schutz der Persönlichkeit der Athleten*innen" organisiert.


Intro image
Online Training

Live Workout mit Nils Stump

Trainiere am kommenden Mittwoch, 24. März, vor dem Bildschirm mit dem Schweizer Topathlet Nils Stump. 


Intro image
Taïso

Neue Inspiration dank Taïso Workshop

Rund 30 interessierte Lehrer*innen und Coaches waren beim Online-Kurs zum Thema Taïso anwesend, der von Arthur Clerget und Alexis Landais geleitet wurde.


Intro image
Homeworkout

Taïso Workshop für Lehrer*innen & Coaches

Am 17. März 2021 findet ein online Taïso-Workshop mit Arthur Clerget und Alexis Landais statt.