Wettkampf, - Benar Baltisberger

Anpassungen der Wettkampfregeln 2022 – 24

image

Die IJF hat das internationale Regelwerk für Wettkampf-Judo neu angepasst. Es ist auch in der Schweiz mit sofortiger Wirkung gültig. 

image

Der aktuelle Olympia-Zyklus beginnt mit dem neuen Jahr 2022. Das Highlight werden die Spiele in Paris 2024 sein. 

Für die kommende Saison 2022 – 2024 hat die International Judo Federation (IJF) das Wettkampfreglement angepasst. Diese Anpassungen sind auch in der Schweiz ab sofort gültig. 

Übersicht der Informationen: 

Wichtigste Änderungen in der Zusammenfassung:

  • Stopp in der Bewegung der Technikausführung = keine Wertung 
  • Waza-ari bei 90 grad Auftrefffläche (auch wenn Ellbogen draussen). Dafür keine Wertung wenn über 90 grad und Ellbogen innen ("Bauch Waza-ari").
  • Auftrefffläche Schulter + Oberer Rücken = Waza-ari
  • Mit zwei Armen, zwei Ellbogen oder einem Arm+Ellbogen abgestützt = Waza-ari + Shido für Uke
  • Wird Tori nach seinem Angriff überdreht = keine Wertung
  • Reverse Seoi-Nage = keine Wertung + Shido
  • Greifen unterhalb des Gürtels in der Endphase der Technik erlaubt
  • Griff an Revers und im Nacken erlaubt bei positivem Judo
  • Unkonventioneller Griff (z.B. Pistole, einseitig, Gürtel) nur zur Vorbereitung und Durchführung des Angriffs
  • Griff lösen und sofort selbst Griff nehmen = erlaubt
  • Griff lösen und nicht greifen = Shido 
  • Judogi oder Haare dürfen nur einmal pro Kampf vollständig gerichtet werden (mit Gürtel runter nehmen oder Haarband öffnen), bei jedem weiteren mal Shido
  • Kopf abtauchen beim Wurf = Hansokumake

Weitere News

Intro image
NJJJD

Alexis Landais: «Ich zähle auf unsere Vereine und Schulen»

Am 25. / 26. Juni finden die «National Judo & Ju-Jitsu Days» statt. Der Chef Ausbildung & Breitensport, Alexis Landais, freut sich besonders auf den Event. 


Intro image
Ausbildung

Ausbildung: Verstärkung für das Ju-Jitsu

Der SJV hat einen neuen J+S-Experten in seinen Reihen.


Intro image
U15

U15: Viermal Gold in Mierlo (NED)

Das Schweizer U15-Team reiste zum internationalen Wettkampf in Mierlo (NED). Es resultierten 17 Medaillen, davon viermal Gold.  


Intro image
SMM

NLA Herren: Resultate der zweiten Runde

Resultate der zweiten Begegnungen der Herren NLA-Teams. 


Intro image
Kata

Kata EM: Bronze für die Schweiz

Laurence Jeanneret Berruex & Fabrice Beney gewinnen bei der Kata Europameisterschaft in Rijeka Bronze in der Ju-no-Kata. 


Intro image
Ranking

Vorschau: «Ranking 500»Sierre

Am 21. / 22.05 finden das «Ranking 500» sowie das Schülerturnier in Sierre statt. 


Intro image
Regional

Ehrung für zwei «Sportverrückte»

Im Zentrum der Delegiertenversammlung von sportglarnerland.ch standen nebst einer Statutenänderung die Würdigungen von Ruedi Gygli und Cosimo Nicoletti. Nächstes Jahr soll wiederum eine «richtige» Sportgala stattfinden. 


Intro image
Veteranen

Vorbereitung für die Veteranen-EM

Am 30. 4. 2022 trafen sich die Veteranen zum vorletzten nationalen Trainingszusammenzug vor der Europameisterschaft in Kreta (2.- 5. 6. 2022).


Intro image
U15

Neu: Swiss Cup U15

Auf Initiative des Verantwortlichen für Breitensport wird den U15-Wettkämpfer:innen in dieser Saison ein neuer Event angeboten.


Intro image
Kuatsu

Erfolgreicher Kuatsu Fortbildungskurs

Der erste Fortbildungskurs der Unterabteilung Kuatsu fand in diesem Jahr im Dojo der Budoschule Opfikon statt und stand ganz unter dem Motto: Wir können Leben retten!