G-Judo News

Intro image
A-Judo

Special Olympics Judo Turnier in Balgach

Am Wochenende von 4. – 5. September 2021 fand in Balgach das jährliche internationale Turnier von Special Olympics für Judoka mit geistiger Beeinträchtigungen statt


Intro image
A-Judo

Ehrung für Cecilia Evenblij

Für ihre langjährigen Verdienste im Bereich «A-Judo» wurde Cecilia Evenblij mit dem 5. Dan Judo geehrt.


Intro image
A-Judo

Erfolgreicher A-Judo Event im Freien

Unter blauem Himmel und mit herrlicher Sonne fand am Samstag, 29. Mai 2021, das erste Special Olympics U21 Outdoor-Kata-Turnier statt.


Intro image
A-Judo

Bühne frei für «Adaptive Judo» !

«Adaptive Judo» oder kurz A-Judo ist die aktualisierte Bezeichnung für 'Angepasstes Judo'. Der Begriff löst damit das ältere «Special Needs» ab und orientiert sich am internationalen Standard der EJU. Über die Hintergründe spricht Cecilia Evenblij im kurzen Interview.


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden. 


Intro image
Special Needs

Rückblick zu einem intensiven Special-Needs-Monat

Es war viel los für Athleten, Coaches, Kampfrichter und Angehörige rund um das Special-Needs-Judo. Wir blicken auf drei wichtige Events zurück.


Intro image
NJD / NJJD

National Judo & JJ Day: Programm online

Am Wochenende vom 29. / 30. Juni findet der Nationale Judo & Ju-Jitsu Day statt. Das Programm steht online zur Verfügung.


Intro image
Special Olympics

Special Olympics: Zweimal Gold und einmal Bronze!

Bei den Special Olympics World Games 2019 in Abu Dhabi (UAE) gewinnen Arlette Schmucki und Markus Schaarschmidt die Goldmedaille, Jonathan Halbleib sicherte sich Bronze.


Intro image
Special Needs

Erfolgreicher Judo-Day der Special Needs

Rückblick und Bilder zum diesjährigen Special-Needs Judo-Day in Weinfelden. 


Intro image
Special Olympics

Startschuss für Special Olympics 2019 [Video]

Im März 2019 finden die Special Olympics World Games in Abu Dhabi (UAE) statt. Mit dabei sind sechs Judoka aus der Schweiz.


A-Judo, - Norbert Vetterli / B. Baltisberger

Ehrung für Cecilia Evenblij

image

Für ihre langjährigen Verdienste im Bereich «A-Judo» wurde Cecilia Evenblij mit dem 5. Dan Judo geehrt.

image
Wertschätzung: Cecilia Evenblij (Mitte) mit Norbert Vetterli und Mirjam Senn. | Foto: Florian Koch

«Wir möchten heute Cecilia Evenblij ehren,» so Norbert Vetterli als Vertreter der Dan-Kommission vor Ort. Cecilia Evenblij ist 2004 als bereits bestens ausgebildete Judo-Lehrerin von den Niederlanden in die Schweiz gezogen. In der Schweiz hat sich Cecilia sogleich in das Ausbildungswesen des SJV eingearbeitet und Ausbildungsverantwortung übernommen.

Als ausgebildete Sozialpädagogin hat sie eine besonders hochstehende Expertise in der Vermittlung von Judo mit Menschen mit Beeinträchtigungen. Cecilia engagiert sich seit über 35 Jahren als Trainerin in diesem Bereich. Im Schweizerischen Judo und Ju-Jitsu Verband ist sie seit über 15 Jahren sehr aktiv als Trainerin, Expertin und schliesslich Chefin dieser wichtigen Abteilung des Verbandes tätig. Auch über die Verbandsgrenzen hinaus engagierte sich Cecilia seit über 10 Jahren als national sowie technisch verantwortliche Koordinatorin der Sparte Judo bei Special Olympics Switzerland. Cecilia baute in dieser Zeit eine fachlich fundierte, emotional motivierte und eine zeitlich sehr engagierte Gruppe von Trainer*innen sowie Betreuer*innen auf.

Damit hat Cecilia wesentlich dazu beigetragen, dass wir alle dem eigentlichen Ziel unserer Bestrebungen immer näher kommen: Menschen mit Beeinträchtigungen ein hochstehendes, motivierendes und zukunftsgerichtetes Judo-Erlebnis für alle Beteiligten zu ermöglichen

«Der SJV anerkennt diese bemerkenswerte und langjährige Leistung von Cecilia Evenblij mit sehr grosser Wertschätzung. Es freut mich deshalb ausserordentlich, Cecilia Evenblij im Namen des Schweizerischen Judo und Ju-Jitsu Verbandes den 5. Dan Judo ehrenhalber verleihen zu dürfen», so Norbert Vetterli abschliessend.

→ Bilder