Nachwuchs U21 / U18, - Benar Baltisberger

Lignano: Drei Medaillen für die U21

image

Am Junioren-Europacup in Lignano (ITA) schafften drei Athlten den Sprung auf das Podest: Naïm Matt, Luc Heitz und Otto Imala erkämpften sich jeweils Bronze.

image
Erfolgreiche Schweizer: Luc Heitz, Gioia Vetterli, Otto Imala und Naïm Matt (v.l.) | Bild: SJV

U21 – Lignano (ITA) → Resultate

Insgesamt elf Athleten und drei Athletinnen des Schweizer Junioren-Kaders gingen am Wochenende beim italienischen Europacup in Lignano an den Start. Die Judoka Naïm Matt (-73kg), Luc Heitz (-90kg) und Otto Imala (-100kg) konnten dabei Höchstleistungen abrufen und mussten sich während des gesamten Turniers nur einmal geschlagen geben.
Die grossen Teilnehmerfelder der einzelnen Kategorien bedingten auch dieses Jahr, dass die Medaillen hart erkämpft sein wollten. So musste Naïm sieben Duelle bestreiten, bei denen er es mit der ganzen Bandbreite an internationaler Konkurrenz zu tun bekam. Bei Luc waren es sechs Kämpfe, während Otto über fünf Runden gehen musste.
Auffallend war dabei nicht nur die Qualität ihrer Energiereserven, sondern auch die technischen Fähigkeiten. Sämtliche Kämpfe wurden mit Wertungen entschieden und – bis auf jeweils eine Begegnung – alle mit der Höchstwertung Ippon. Ebenso gewann Gioia Vetterli (-63kg) zwei Kämpfe und landete aufgrund von zwei Niederlagen auf dem siebten Schlussrang.


U18 – Teplice (CZE) → Resultate

Zeitgleich kämpften acht Athleten der U18-Auswahl am tschechischen Europacup in Teplice. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen (Rang 9) gelang Adam Batsiev (-55kg) das beste Resultat.


 

Top News

Kata: Zweimal Gold und Silber in Ludres (FRA)

Das Swiss Kata-Team kehrt erfolgreich vom «Open International de Kata» in Ludres zurück.

U21-Team ohne Exploit in Zagreb

 Der grosse Erfolg für die Schweizer Junioren bei der U21-WM blieb in diesem Jahr ...



Social Media News. Nutze den Hashtag #swissjudo 

News:

Intro image
Kata

Kata: Zweimal Gold und Silber in Ludres (FRA)

Das Swiss Kata-Team kehrt erfolgreich vom «Open International de Kata» in Ludres zurück.


Intro image
IT

IT: Systemwechsel 24. / 25. Oktober

Am 24. + 25.10.2017 nehmen wir einen Systemwechsel vor. Daher steht das Extranet des SJV während einiger Zeit nicht zur Verfügung. Für Pass- und Lizenzbestellungen, die ab sofort im System eingehen, werden wir per Email Bestätigungen ausstellen. Ab ca. 06.11.2017 werden die Pässe und Lizenzen wieder wie gewohnt geliefert.


Intro image
SJV Workshop

SJV Workshop vom 7. Oktober

Rund 40 SJV-Mitglieder hatten sich aktiv an den Diskussionen beim ersten Schwerpunkt-Workshop vom 7. Oktober im Haus des Sports in Ittigen eingebracht.


Intro image
U21 WM

U21-Team ohne Exploit in Zagreb

 Der grosse Erfolg für die Schweizer Junioren bei der U21-WM blieb in diesem Jahr aus. 


Intro image
Coach Award

Swiss Olympic Coach Award

Alexandra Erni wurde als Ju-Jitsu Nationaltrainerin im Duo-System für den Swiss Olympic Coach Award 2017 nominiert. 


Intro image
Sportlerwahl

Jetzt abstimmen für Gioia Vetterli

Die Schweizer Judoka Gioia Vetterli ist nominiert für den Uster Games Nachwuchspreis.


Intro image
SEM 2017

SEM 2017 – Anmeldung Master

Die Teilnehmer für die Schweizer Einzelmeisterschaft der Kategorie Master (30+) müssen sich bis zum 10. November anmelden. Die Anzahl ist limitiert.


Intro image
SJV Lager

Swiss Ju-Jitsu Mürren Camp 2018

Vom 18. – 24. Februar 2018 findet das «Swiss Ju-Jitsu Camp» in Mürren statt. Bis zum 31. Oktober anmelden und Rabatt sichern!


Bilder

World Championships Master 2017