G-Judo / International, - Benar Baltisberger

Int. G-Judo-Turnier Beverwijk (NED)

image

Rund 30 Schweizer G-Judoka sowie Betreuerinnen, Coaches und Kampfrichter verbrachten das erste April-Wochenende im holländischen Bervewijk. Auf dem Programm stand eine internationale Meisterschaft. Unsere Judoka waren erfolgreich…

→ Fotos 

Bereits am Donnerstag, 30. März, reiste die gesamte Equipe von rund 50 Personen mit dem Car nach Holland. Die Schweizer Delegation setzte sich aus Athleten der Vereine aus Weinfelden, Rheintal, Uster, Wohlen und La Chaux-de-Fonds zusammen, während auch sechs Kampfrichter ihre Chance für das einmalige Wochenende wahrnahmen. In Beverwijk angekommen nutze das Team die zusätzliche Zeit zum Akklimatisieren.

Am Wochenende startete der Wettkampf mit der sogenannten «Unified-Kata» – Einer Kata-Demonstration für G-Judoka, wobei Tori (aktiver Part) jeweils von einem Coach oder Partner als Uke (passiver Part) unterstützt wird. Von insgesamt 20 teilnehmenden Paarungen konnten sich mehrere der neun Schweizer Teilnehmer unter den Top-10 platzieren. Trotz guter Leistungen reichte es knapp nicht für eine Medaille.
Beim Judo-Wettkampf folgten schliesslich die grossen Erfolge: Philipp Tanner (Rheintal), Karin Weyermann (Uster), Raphaek Boppart (Wohlen), Jonas Schmid (Rheintal) und Marko Hagn (Uster) holten die Goldmedaille. Silber gab es für Laura Signer (Rheintal), Arlette Schmucki (Uster), Mike Reyes (Rheintal), Kevin Hutter (Rheintal) und Markus Schaarschmidt (Wohlen). Alle weiteren 20 Athleten schafften mit der Bronzemedaille ebenfalls den Sprung auf das Podest.

«Die Judoka zeigten sehr gute Leistungen und faire Kämpfe. Müde und zufrieden schauen wir zurück auf ein wunderschönes Wochenende», so die SJV-Verantwortliche für G-Judo Cecillia Evenblij.


 

Top News

Bronze für Naïm Matt in Arad (ROM)

Judoka Naïm Matt gewinnt am U21 Europacup die Bronzemedaille – seine dritte in diesem Jahr!

Universiade Taipeh 2017 [Bildstrecke]

Voller Einsatz und dennoch resultierte bei der Universiade 2017 keine Schweizer Judo-Medaille.



Social Media News. Nutze den Hashtag #swissjudo 

News:

Intro image
EC Arad

Bronze für Naïm Matt in Arad (ROM)

Judoka Naïm Matt gewinnt am U21 Europacup die Bronzemedaille – seine dritte in diesem Jahr!


Intro image
Universiade

Universiade Taipeh 2017 [Bildstrecke]

Voller Einsatz und dennoch resultierte bei der Universiade 2017 keine Schweizer Judo-Medaille.


Intro image
TAC

TAC-Training beim JC St.Gallen_Gossau

Nationalkader-Athlet Patrik Moser besuchte die Kids vom JC St.Gallen_Gossau für ein Spezialtraining


Intro image
SJV

SJV Workshop 7. Oktober 2017

Offene Einladung zum gemeinsamen Workshop und Austausch.


Intro image
Dan

Zwei neue 6.-Dan Judo

Marcel Wegmüller und Ruedi Wieser bestehen Prüfung zum 6. Dan.


Intro image
SJV Jobs

Stellenausschreibung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/in 80%

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband sucht eine/n Mitarbeiter/in in der Abteilung Dienste.


Intro image
WM Budapest

Aufgebot Judo WM 2017

Evelyne Tschopp und Ciril Grossklaus werden die Schweiz an der kommenden Judo Weltmeisterschaft in Budapest (HUN) vertreten. 


Intro image
U21 EC Berlin

U21: Bronze für Naïm Matt und Gioia Vetterli in Berlin

Der Nachwuchs-Judoka Naïm Matt und Gioia Vetterli gewinnen am stark besetzten Junioren Europacup in Berlin die Bronzemedaille. Lukas Wittwer rangiert auf dem fünften Platz


Bilder

World Games Ju-Jitsu 2017