NLA, - Benar Baltisberger

NLA 2017: Ergebnisse der dritten Runde

image

Cortaillod (Herren) und Morges (Damen) führen in der Nationalliga-A nach der dritten resp. zweiten Wettkampfrunde.

NLA Saison 2017, 3rd Round

Übersicht der Resultate unter sjv.ch/smm

NLA Herren

Die Herren-Teams grüssten am vergangenen Wochenende zur dritten Runde der Saison 2017 an. Die Mannschaften lieferten sich faire und spannende Kämpfe.

Das Team Cortaillod übernimmt die Tabellenführung. Die Gäste besiegten die Heimmanschaft aus dem Tessin mit 10:4 und 12:2. Die vormaligen Punkte-Leader aus Brugg mussten nach einem 10:4-Sieg in Yverdon zum ersten Mal eine Niederlage hinnehmen: Die Gastgeber gewinnen die zweite Begegnung mit 8:6. Die beiden Mannschaften aus Morges resp. aus dem Jura trennten sich zweimal mit einem Endstand von 8:6 zugunsten der Morger Judoka. Die Vizemeister von 2016 aus Uster konnten nach zwei punktelosen Runden erstmals Fahrt aufnehmen – Die Ustermer gewinnen in Bern 14:0 in Hin- und Rückrunde.

NLA Damen

Die Equipen der Damen Nationalliga-A trafen sich bei den Gastgebern aus Morges zur zweiten Runde im «alle gegen alle»-Modus. Der Heimvorteil brachte den Morgerinnen grossen Erfolg und den obersten Rang im Zwischenklassement. Mit sechs Punkten Abstand folgen die Teams aus Cortaillod und Uster.

Zum Vormerken: Bereits am übernächsten Wochenende (13. Mai) finden die nächsten Begegnungen der NLA Herren-Teams statt. 

Zur Erinnerung: Die Verantwortlichen der Heimrunden sind gebeten ein gemeinsames Foto beider Mannschaften für die Berichterstattung per Mail zu schicken.


 

Top News

LIVE: Weltcup Oberwart + Rom

Live-Stream + Results

U21 Sichtungsturniere Bremen und Bad Blankenburg

Die internationalen Turniere in Bremen bzw. Bad Blankenburg werden als Sichtungsturniere für die ...



Social Media News. Nutze den Hashtag #swissjudo 

News:

Intro image
EO Rom / Oberwart

Rom: Rang 7 für Tamara Silva

Judoka Tamara Silva kämpft sich beim Weltcup in Rom auf Rang 7.


Intro image
Live

LIVE: Weltcup Oberwart + Rom

Live-Stream + Results


Intro image
U21

U21 Sichtungsturniere Bremen und Bad Blankenburg

Die internationalen Turniere in Bremen bzw. Bad Blankenburg werden als Sichtungsturniere für die laufende Saison genutzt


Intro image
Medien

Training ist die beste Verteidigung [Medienbeitrag]

Das eine tun und das andere nicht lassen: Das könnte das Motto eines Kurses sein, der im Dojo des Judo- und Ju-Jitsu-Clubs Spiez angeboten wird. Ein Besuch in der Übungshalle.


Intro image
U18

U18 ohne Medaille in Follonica (ITA)

Beim ersten U18 Europacup 2018 schaffte die Schweizer Kaderauswahl noch keine massgeblichen Erfolge.


Intro image
Medien

Empfang beim Kodokan-Präsidenten [Medienbeitrag]

Alexandra Schiesser, Trainerin im Kampfsportcenter Do-Jigo Wollerau, sowie ihre Kämpferinnen Carmen und Ramona Brussig haben in Japan trainiert und viel erlebt.


Intro image
Ranking

Vorschau: «Ranking 500» Oensingen

Am Wochenende vom 17. / 18. Februar findet das «Ranking 500»-Turnier in Oensingen statt. 


Intro image
SJO 2018

Anmeldung für das Swiss Judo Open 2018

Anmeldeprozedur für Schweizer Judoka (und Coaches), die nicht vom Nationalkader aufgeboten wurden.


Bilder

Swiss Championships 2017 II (Individual)