NLA 2017, - Benar Baltisberger

NLA 2017: Resultate der vierten Runde

image

Nach der vierten Wettkampfrunde der Herren Nationalliga-A geht es in die Sommerpause. Im Zwischenklassement setzt sich Morges an die Spitze.

NLA Saison 2017, 4th Round
Team-Bilder nach den Kämpfen (Im Slider nach rechts klicken…)

Am Samstag, 13. Mai, fanden die letzten Begegnungen im höchsten Schweizer Mannschaftswettbewerb vor der Sommerpause statt. Noch einmal konnten fleissig Punkte gesammelt werden, bevor es mitte September in die Schlussphase und in Richtung Finalrunde Anfang Dezember geht.

Die Tabellenführung übernimmt das Team Morges, nach einem geglückten Heimkampf mit 14:0 und 12:2 gegen die Neuaufsteiger aus dem Tessin. An zweiter Stelle positionieren sich die Judoka von Cortaillod-NE, die gegen das Team Brugg (Platz 3) erst eine 8:6 Niederlage einstecken mussten, dann aber mit 12:2 siegten. Rang vier belegt neu das Team Uster, dass sich zuhause gegen Jura mit 12:2 und 10:4 durchsetzen konnte. Die Hauptstadtkämpfer aus Bern konnten mit einem zweifachen 10:4-Sieg gegen Yverdon zur Saisonhälfte schliesslich etwas Boden gutmachen.

Kids-Trainings vor NLA: Zum Nachmachen empfohlen

Wie bereits im Vorfeld angekündigt, hatten die Teams aus Uster und Morges die NLA-Runde zum Anlass genommen, um in den Nachwuchs zu investieren. Während in Morges die ehemalige Topkämpferin Juliane Robra das Training leitete, gab die mehrfache Schweizermeisterin Kathrin Frey in Uster ihre Techniken zum Besten. Im Anschluss an die Trainings sorgten die Judo-Kids für eine gute Stimmung bei den Heimkämpfen. Ein simples und erfreuliches Konzept, dass sich ideal für die jeweiligen Heimteams anbietet…

Kleine Rückschau via Social-Media: 


 

Top News

LIVE: Weltcup Oberwart + Rom

Live-Stream + Results

U21 Sichtungsturniere Bremen und Bad Blankenburg

Die internationalen Turniere in Bremen bzw. Bad Blankenburg werden als Sichtungsturniere für die ...



Social Media News. Nutze den Hashtag #swissjudo 

News:

Intro image
EO Rom / Oberwart

Rom: Rang 7 für Tamara Silva

Judoka Tamara Silva kämpft sich beim Weltcup in Rom auf Rang 7.


Intro image
Live

LIVE: Weltcup Oberwart + Rom

Live-Stream + Results


Intro image
U21

U21 Sichtungsturniere Bremen und Bad Blankenburg

Die internationalen Turniere in Bremen bzw. Bad Blankenburg werden als Sichtungsturniere für die laufende Saison genutzt


Intro image
Medien

Training ist die beste Verteidigung [Medienbeitrag]

Das eine tun und das andere nicht lassen: Das könnte das Motto eines Kurses sein, der im Dojo des Judo- und Ju-Jitsu-Clubs Spiez angeboten wird. Ein Besuch in der Übungshalle.


Intro image
U18

U18 ohne Medaille in Follonica (ITA)

Beim ersten U18 Europacup 2018 schaffte die Schweizer Kaderauswahl noch keine massgeblichen Erfolge.


Intro image
Medien

Empfang beim Kodokan-Präsidenten [Medienbeitrag]

Alexandra Schiesser, Trainerin im Kampfsportcenter Do-Jigo Wollerau, sowie ihre Kämpferinnen Carmen und Ramona Brussig haben in Japan trainiert und viel erlebt.


Intro image
Ranking

Vorschau: «Ranking 500» Oensingen

Am Wochenende vom 17. / 18. Februar findet das «Ranking 500»-Turnier in Oensingen statt. 


Intro image
SJO 2018

Anmeldung für das Swiss Judo Open 2018

Anmeldeprozedur für Schweizer Judoka (und Coaches), die nicht vom Nationalkader aufgeboten wurden.


Bilder

Swiss Championships 2017 II (Individual)