EO Minsk, - Benar Baltisberger

Bronze für Evelyne Tschopp beim Weltcup Minsk

image

Die Schweizer Judoka Evelyne Tschopp sichert sich am European Open in Minsk (BLR) die Bronzemedaille -52kg.

image

Resultate

Wer die Kämpfe von Evelyne Tschopp beim Weltcup in Minsk mitverfolgte, der kam dabei schon mal ins Schwitzen. Doch obwohl die EM-Dritte von 2017 in ihren ersten beiden Runden anfänglich in Rückstand geriet, konnte die Athletin vom JC Cortaillod-NE das Kampfgeschehen beide Male zu ihren Gunsten bewenden. Während der Laie Evelyne unterstellen möge, sie wolle es schlicht spannend machen, weiss der Langzeitbeobachter, dass dies eben auch eine von Evelynes Stärken ist, sich zu keiner Zeit geschlagen zu geben und trotz schwieriger Ausgangslage das Optimum zu erzielen – Judospirit vom Feinsten

Gestoppt wurde die Olympiateilnehmerin von Rio im Halbfinale von der Lokalmatadorin und späteren Siegerin Darya Skrypnik. Trotz des einwandfreien Punktes der Weissrussin verlor Evelyne im kleinen Finale das Ziel aber nicht aus den Augen. In diesem Fall liess sie auch nichts mehr anbrennen: Mit Einem gelungenen Stand-Boden-Übergang belohnte sich Evelyne mit der insgesamt dritten Weltcup-Medaille in ihrer Karriere.

Ebenso auf Erfolgskurs befand sich Fabienne Kocher in der Kategorie -57kg. In einem zähen ersten Kampf konnte die Athletin vom JC Uster im Golden-Score den Sieg erringen. Infolge einer nicht offensichtlichen Verletzung aus der Startrunde musste Fabienne für den weiteren Verlauf Forfait geben. Weitere Abklärungen über den Zustand sind derzeit noch ausstehend.  

Tag 2: Frühes Aus für die CH-Athleten

Der zweite Tag des European Open brachte nicht die gewünschten Erfolge mit sich. Michael Kistler (-81kg), Patrik Moser (-100kg) und Alina Lengweiler (-70kg) mussten sich jeweils in der Startrunde geschlagen geben.


 

Top News

Bronze für Naïm Matt in Arad (ROM)

Judoka Naïm Matt gewinnt am U21 Europacup die Bronzemedaille – seine dritte in diesem Jahr!

Universiade Taipeh 2017 [Bildstrecke]

Voller Einsatz und dennoch resultierte bei der Universiade 2017 keine Schweizer Judo-Medaille.



Social Media News. Nutze den Hashtag #swissjudo 

News:

Intro image
EC Arad

Bronze für Naïm Matt in Arad (ROM)

Judoka Naïm Matt gewinnt am U21 Europacup die Bronzemedaille – seine dritte in diesem Jahr!


Intro image
Universiade

Universiade Taipeh 2017 [Bildstrecke]

Voller Einsatz und dennoch resultierte bei der Universiade 2017 keine Schweizer Judo-Medaille.


Intro image
TAC

TAC-Training beim JC St.Gallen_Gossau

Nationalkader-Athlet Patrik Moser besuchte die Kids vom JC St.Gallen_Gossau für ein Spezialtraining


Intro image
SJV

SJV Workshop 7. Oktober 2017

Offene Einladung zum gemeinsamen Workshop und Austausch.


Intro image
Dan

Zwei neue 6.-Dan Judo

Marcel Wegmüller und Ruedi Wieser bestehen Prüfung zum 6. Dan.


Intro image
SJV Jobs

Stellenausschreibung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/in 80%

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband sucht eine/n Mitarbeiter/in in der Abteilung Dienste.


Intro image
WM Budapest

Aufgebot Judo WM 2017

Evelyne Tschopp und Ciril Grossklaus werden die Schweiz an der kommenden Judo Weltmeisterschaft in Budapest (HUN) vertreten. 


Intro image
U21 EC Berlin

U21: Bronze für Naïm Matt und Gioia Vetterli in Berlin

Der Nachwuchs-Judoka Naïm Matt und Gioia Vetterli gewinnen am stark besetzten Junioren Europacup in Berlin die Bronzemedaille. Lukas Wittwer rangiert auf dem fünften Platz


Bilder

World Games Ju-Jitsu 2017