Sportlerehrung, - Benar Baltisberger

Gioia Vetterli gewinnt Nachwuchspreis

image

Das Abstimmen hat sich gelohnt! Judoka Gioia Vetterli gewinnt den «Uster Games Nachwuchspreis» 2017

image

Ehre für Athletin und Sport: Ein weiteres Mal steht Judo bei einer Sportlerwahl im Vordergrund. Beim «Uster Games Nachwuchspreis» hat dieser Sieg schon beinahe Tradition. Nachdem sich Fabienne Kocher 2013 und Nils Stump 2014 durchsetzen konnten, darf in diesem Jahr Gioia Vetterli den mit 500 Franken dotieren Preis mit nach Hause nehmen. Gioia gewann in diesem Jahr unter anderem Gold beim Swiss Judo Open sowie Bronze beim stark besetzten U21 Europacup Berlin und qualifizierte sich für die U21 EM und WM. 

Herzliche Gratulation und ein Dankeschön für alle, die bei der Abstimmung mithelfen konnten.

Weitere Infos via ustergames.ch 


 

Top News

Aufgebot: Judo WM 2018

Vom 20. – 27. September finden die Judo Weltmeisterschaften in Baku (AZE) statt. Sechs Schweizer ...

U21-Team in Georgien

Die U21-Nationalmannschaft absolviert ein zweiwöchiges Trainingslager in Gori, Georgien.


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
WM 2018

Aufgebot: Judo WM 2018

Vom 20. – 27. September finden die Judo Weltmeisterschaften in Baku (AZE) statt. Sechs Schweizer Athleten stehen im Aufgebot für den wichtigsten Event des Jahres.


Intro image
U21

U21-Team in Georgien

Die U21-Nationalmannschaft absolviert ein zweiwöchiges Trainingslager in Gori, Georgien.


Intro image
GP Budapest

Patrik Moser mit Rang 7 in Budapest

Judoka Patrik Moser kämpfte sich am Wochenende beim stark besetzten Grand Prix in Budapest (HUN) auf den siebten Rang.


Intro image
Nachruf

Abschied Frédéric Kyburz (10.08.1943 – 01.08.2018)

Sensei Frédéric Kyburz, 8. Dan Judo, ist im Alter von 75 Jahren von uns gegangen.


Intro image
Sport für Alle

Judoka gehen baden [Video]

Die fleissigen Judoka vom Hara Sport Murten wirken mit Kreativität der Sommerhitze entgegen.


Intro image
U21 EC Berlin

U21: Simon Gautschi Fünfter in Berlin

Das Junioren-Kader kämpfte am vergangenen Wochenende in Berlin. Simon Gautschi (-81kg) setzte sich stark in Szene und verpasste die Medaille nur knapp.


Intro image
GP Zagreb

Kein Glück für die Schweizer in Zagreb

Beim Grand Prix in der kroatischen Hauptstadt konnten sich die Schweizer Athleten nicht nach vorne kämpfen. 


Intro image
Judolager

Judolager in Mürren

Judo mit Herz: Die Trainingswoche im Berner Oberland hat Tradition und eine unvergleichliche Kulisse.