Master, - H. Brauer / . Pantillon / B. Baltisberger

Erfolgreiche Master in Lille (FRA)

image

Herausragende Schweizer Leistungen am internationalen Master-Turnier in Lille: 3x Gold, 1x Silber, 2x Bronze und 2x Rang 5.

image
Erfolgreich auf internationaler Bühne: Das Schweizer Master-Team.

Insgesamt neun Schweizer Judoka der Kategorie Master (30+) reisten am vergangenen Wochenende nach Lille, um am grössten internationalen Veteranen-Turnier mit 750 Athleten aus 22 Nationen teilzunehmen. Mit sechs Podestplätzen und zwei fünften Rängen ist die diesjährige Ausbeute sehr erfolgreich.

Die Goldjungs – obschon bejahrt, doch offenbar noch mit jugendlicher Energie – waren Ignazio Marras (M7 -66 kg), Gilbert Pantillon (M6 -81kg) und Matthias Zimmermann (M2 -90kg). Jean-Pierre Torriglia (M7-66kg) konnte eine Silbermedaille nach Hause bringen, während sich Hans Nessensohn (M7 -66kg) und Thomas Marras (M2 -66kg) Bronze erkämpften. Je einen 5. Rang erreichten Marcel Eckert und André Zingg.

"Die lange Autofahrt von rund 7 ½ Stunden pro Weg hat sich definitiv gelohnt für unser Team. Ein Dankeschön geht auch an Marcel Wegmüller, selbst amtierender Weltmeister 2017, der als Betreuer und Coach die lange Reise ebenfalls auf sich nahm." – Heinz Brauer, Nationalcoach Master. 

Nächste Trainingsmöglichkeit

Am 3.2. 2018 findet im Dojo Biel-Nidau von 10:00 – 12:00 Uhr das nächste gesamtschweizerische Judo-Master-Training statt. Geleitet wird es durch den Masters-Weltmeister 2017, Marcel Wegmüller, 6. Dan Judo – Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weitere Infos auf sjv.ch/master


 

Top News

Aufgebot: Judo WM 2018

Vom 20. – 27. September finden die Judo Weltmeisterschaften in Baku (AZE) statt. Sechs Schweizer ...

U21-Team in Georgien

Die U21-Nationalmannschaft absolviert ein zweiwöchiges Trainingslager in Gori, Georgien.


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
WM 2018

Aufgebot: Judo WM 2018

Vom 20. – 27. September finden die Judo Weltmeisterschaften in Baku (AZE) statt. Sechs Schweizer Athleten stehen im Aufgebot für den wichtigsten Event des Jahres.


Intro image
U21

U21-Team in Georgien

Die U21-Nationalmannschaft absolviert ein zweiwöchiges Trainingslager in Gori, Georgien.


Intro image
GP Budapest

Patrik Moser mit Rang 7 in Budapest

Judoka Patrik Moser kämpfte sich am Wochenende beim stark besetzten Grand Prix in Budapest (HUN) auf den siebten Rang.


Intro image
Nachruf

Abschied Frédéric Kyburz (10.08.1943 – 01.08.2018)

Sensei Frédéric Kyburz, 8. Dan Judo, ist im Alter von 75 Jahren von uns gegangen.


Intro image
Sport für Alle

Judoka gehen baden [Video]

Die fleissigen Judoka vom Hara Sport Murten wirken mit Kreativität der Sommerhitze entgegen.


Intro image
U21 EC Berlin

U21: Simon Gautschi Fünfter in Berlin

Das Junioren-Kader kämpfte am vergangenen Wochenende in Berlin. Simon Gautschi (-81kg) setzte sich stark in Szene und verpasste die Medaille nur knapp.


Intro image
GP Zagreb

Kein Glück für die Schweizer in Zagreb

Beim Grand Prix in der kroatischen Hauptstadt konnten sich die Schweizer Athleten nicht nach vorne kämpfen. 


Intro image
Judolager

Judolager in Mürren

Judo mit Herz: Die Trainingswoche im Berner Oberland hat Tradition und eine unvergleichliche Kulisse.