Verband, - Samuel Knoepfel / Benar Baltisberger

Engagiere dich in einer SJV Arbeitsgruppe!

image

Der SJV sucht nach ehrenamtlichen Mitarbeitern für drei verschiedene Arbeitsgruppen, die bei der positiven Weiterentwicklung von Sport und Verband Unterstützung leisten können.

image
Gemeinsam stark: Engagiere dich für Sport und Verband!

Lizenzwesen, Mittelbeschaffung und Integrationsprojekt sowie IT wurden als zentrale Arbeitsfelder definiert. Der SJV ist auf das Engagement einzelner Mitglieder angewiesen und bittet um Teilnahme in einer dieser gemischten Arbeitsgruppen.

Die Arbeitsgruppen bestehen jeweils aus je zwei bis drei SJV Mitarbeitern und externen Personen von Mitgliedervereinen und -schulen. Alle, die Erfahrungen in einem der drei Bereiche haben und motiviert sind, ehrenamtlich in einer gemischten Arbeitsgruppe mitzuhelfen, melden sich bitte bei Samuel Knoepfel (samuel.knoepfel@sjv.ch). Detaillierte Angaben zum Auftrag an die gemischten Arbeitsgruppen sind vorhanden. Die Arbeitsgruppen treffen sich voraussichtlich einmal im Monat. Sitzungen können nach Möglichkeit auch per Skype stattfinden.

Der Fortschritt, die Resultate und Empfehlungen der gemischten Arbeitsgruppen werden im August und Dezember dem erweiterten Vorstand (COMEL) präsentiert.


Themengruppen [als PDF öffnen]:

1) Lizenzwesen

Die Arbeitsgruppe soll das jetzige Lizenzierungssystem analysieren und Verbesserungsvorschläge in Bezug auf die Erhöhung der Anzahl Lizenznehmer ausarbeiten.

Ziel ist es, Anreize für die Clubs und Schulen zu kreieren, um möglichst alle Judo- und Ju-Jitsuka als Lizenznehmer anzumelden.

2) Mittelbeschaffung und Integrationsprojekt

Nebst den Einnahmen aus den Subventionen und Lizenzen sollen auch Gelder von dritten generiert werden. Dafür hat der SJV den Kontakt zu einem professionellen Fundraiser erstellt. Mit der geplanten landesweiten Kampagne zum Thema Integration «Living Judo» und «Living Ju-Jitsu» soll mit den erworbenen Mitteln aus dem Fundraising Unterrichtsmaterial in verschiedenen Formen wie Modulen, Videos oder Broschüren zu den Themen Werte, Gewaltprävention und Selbstbehauptung, die von Schulen verwendet werden können.

Für die Mittelbeschaffung suchen wir Leute mit Erfahrung in Marketing und PR sowie in Fundraising und Sponsoring.

Für die Ausarbeitung der verschiedenen Produkte und Massnahmen dieses Integrationprojektes «Living Judo» und «Living Ju-Jitsu» suchen wir Experten in Pädagogik, Soziales, MarKom und Social Media.

3) Strategiegruppe IT

Die Arbeitsgruppe soll sich eine Roadmap der IT Landschaft des SJV erarbeiten:

  • Welche Systeme und Applikationen hat der SJV in Betrieb?
  • Welche braucht der SJV in der jetzigen Form?
  • Welche können/müssen zurückgefahren, entfernt oder geändert werden?
  • Welche Kosten entstehen dabei?

Im Fokus steht vor allem das ERP (Enterprise Resource Programme) TOCCO, dessen Funktionalitäten bestmöglich genutzt werden sollen, sowie eine optimale Nutzung der anderen IT Applikationen in Bezug auf Effizienz und Kosten.


 

Top News

Aufgebot: Judo WM 2018

Vom 20. – 27. September finden die Judo Weltmeisterschaften in Baku (AZE) statt. Sechs Schweizer ...

U21-Team in Georgien

Die U21-Nationalmannschaft absolviert ein zweiwöchiges Trainingslager in Gori, Georgien.


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
WM 2018

Aufgebot: Judo WM 2018

Vom 20. – 27. September finden die Judo Weltmeisterschaften in Baku (AZE) statt. Sechs Schweizer Athleten stehen im Aufgebot für den wichtigsten Event des Jahres.


Intro image
U21

U21-Team in Georgien

Die U21-Nationalmannschaft absolviert ein zweiwöchiges Trainingslager in Gori, Georgien.


Intro image
GP Budapest

Patrik Moser mit Rang 7 in Budapest

Judoka Patrik Moser kämpfte sich am Wochenende beim stark besetzten Grand Prix in Budapest (HUN) auf den siebten Rang.


Intro image
Nachruf

Abschied Frédéric Kyburz (10.08.1943 – 01.08.2018)

Sensei Frédéric Kyburz, 8. Dan Judo, ist im Alter von 75 Jahren von uns gegangen.


Intro image
Sport für Alle

Judoka gehen baden [Video]

Die fleissigen Judoka vom Hara Sport Murten wirken mit Kreativität der Sommerhitze entgegen.


Intro image
U21 EC Berlin

U21: Simon Gautschi Fünfter in Berlin

Das Junioren-Kader kämpfte am vergangenen Wochenende in Berlin. Simon Gautschi (-81kg) setzte sich stark in Szene und verpasste die Medaille nur knapp.


Intro image
GP Zagreb

Kein Glück für die Schweizer in Zagreb

Beim Grand Prix in der kroatischen Hauptstadt konnten sich die Schweizer Athleten nicht nach vorne kämpfen. 


Intro image
Judolager

Judolager in Mürren

Judo mit Herz: Die Trainingswoche im Berner Oberland hat Tradition und eine unvergleichliche Kulisse.