Ranking, - Benar Baltisberger

LIVE: «Ranking 500» Weinfelden

image

An diesem Wochenende startet die Turniersaison 2018 in die zweite Jahreshälfte. Vier Mattenfelder können via Live-Stream mitverfolgt werden.

image
Wettkampffreude: Die Turniersaison nimmt in Weinfelden wieder Fahrt auf. | Bild: Christian Witzig

→ «Ranking 500» / Schülerturnier Weinfelden

→ Ostschweizer Ju-Jitsu-Ranking-Turnier

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende entgegen und es ist wieder Zeit für Action und spannende Duelle auf Schweizer Wettkampfmatten. Traditionell startet die zweite Jahreshälfte der Turniersaison mit dem Klassiker in Weinfelden. Das Organisatorenteam vom Judo und Ju-Jitsu Club Weinfelden freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und wartet indes mit einer bemerkenswerten Neuerung auf: In diesem Jahr werden nun vier Mattenfelder via Live-Stream auf Youtube übertragen. Allen, die in diesem Jahr nicht selbst vor Ort sein können, wird damit eine attraktive Alternative geboten, um das Geschehen mitverfolgen zu können. 

Der Samstag steht im Zeichen des «Ranking 500»-Turniers, das vorweg die breite Masse anspricht. Ob Einsteiger oder motivierter Nachwuchs-Athlet auf dem weg nach oben: bei dieser Turnierform erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit, mehrere Duelle bestreiten zu dürfen. Damit profitiert man von mehr Erfahrungswerten und längerem Wettkampfvergnügen. Nicht zuletzt können auf diesem Weg auch Punkte für die Schweizer Einzelmeisterschaft Mitte November mitgenommen werden.

Auch am Sonntag steht ein spannender Event in Aussicht. Während der junge Nachwuchs beim Schülerturnier um die Medaillen kämpft, findet gleichzeitig das Ostschweizer Ju-Jitsu Ranking-Turnier statt. Die Ju-Jitsuka werden in den Kategorien Fighting und Duo-System ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Freude beim Event!


Live-Stream


 


Top News

Selektion für die Weltmeisterschaft 2019

Das Selektionskomitee des SJV gibt das Aufgebot für die kommende Judo WM 2019 in Tokio ...

Universiade: Rückblick mit Olivier Schaffter

Die beiden Judoka Manon Monnard und Gioia Vetterli standen bei der Universiade 2019 in Neapel ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
SJV Verband

Aktuelles Organigramm online

Die aktuelle Version des SJV Organigramm steht online zur Verfügung. 


Intro image
WM

Selektion für die Weltmeisterschaft 2019

Das Selektionskomitee des SJV gibt das Aufgebot für die kommende Judo WM 2019 in Tokio bekannt. 


Intro image
Danwessen

Ju-Jitsu: Ehrendan für Santschi, Zürcher und Burch

Im Rahmen des Swiss Ju-Jitsu Day 2019 durften drei Ju-Jitsuka ein Ehrendan übergeben werden.


Intro image
Universiade

Universiade: Rückblick mit Olivier Schaffter

Die beiden Judoka Manon Monnard und Gioia Vetterli standen bei der Universiade 2019 in Neapel im Einsatz. Coach Olivier Schaffter erzählt vom Wettkampf. 


Intro image
SJV Vereine

Aufnahmegesuch: Budo Schools Ashita

Der nachfolgende Verein hat ein Aufnahmegesuch an den SJV gestellt:


Intro image
Geschäftsstelle SJV

Geschäftsstelle SJV geschlossen 15.07. - 04.08

Die SJV Geschäftsstelle bleibt vom 15.07 - 04.08.2019 geschlossen (kein Telefondienst, keine E-Mail Bearbeitung). Wir danken für die Kenntnisnahme.


Intro image
Special Needs

Rückblick zu einem intensiven Special-Needs-Monat

Es war viel los für Athleten, Coaches, Kampfrichter und Angehörige rund um das Special-Needs-Judo. Wir blicken auf drei wichtige Events zurück.


Intro image
GP Budapest

Grand-Prix-Silber für Fabienne Kocher

Judoka Fabienne Kocher erkämpfte sich beim Grand Prix in Budapest (HUN) den zweiten Platz in der Klasse -52kg.