SJV Mitarbeiter, - Samuel Knoepfel / Benar Baltisberger

Neue Mitarbeiter für den Breitensport

image

Stéphane Guye und Remo Blatter übernehmen wichtige Funktionen im Bereich Breitensport für den SJV.

image
Bald im Amt für den Breitensport: Stéphane Guye. | SJV / Nathalie Tardy

Chef Breitensport (40%)

Stéphane Guye wird am 1. März 2019 beim SJV diese wichtige Schlüsselstelle als Geschäftsleitungsmitglied antreten. Er ist Inhaber des 6. Dan Judo und verfügt über alle notwendigen Diplome (SJV, BASPO, Swiss Olympic etc), um die Aufgaben im grossen Breitensportbereich kompetent anzugehen. Stéphane ist eine bekannte Grösse im Schweizer Judosport. Er hat über viele Jahre einen grossen Erfahrungsschatz in vielen Bereichen wie Vereins- und Teamführung, Projekt Management, Organisation von Veranstaltungen etc angeeignet. Sein grosses Netzwerk in der Sportwelt, zur Wirtschaft und in der Politik sowie seine Persönlichkeit bedeuten für den SJV einen wertvollen Mehrwert.


Chef Veranstaltungen (10%):

Remo Blatter wird am 1. April 2019 beim SJV die Verantwortung für die Veranstaltungen übernehmen. Er wird in dieser Funktion Stéphane Guye rapportieren. Remo hat den 1. Dan Judo und trotz seines jungen Alters schon viel Erfahrung in verschiedenen Rollen wie beispielsweise als Wettkämpfer, Kampfrichter, Coach, Turnierorganisator etc gewonnen. Dank seiner Ausbildung (BSc in Electrical Engineering) verfügt er über ein hohes Verständnis für technische Angelegenheiten. Daher wird er unter anderem auch vor allem für die Weiterentwicklung der SJV Anlässe in technischer und IT-Hinsicht verantwortlich sein.


 

Top News

Erfolgreiches Turnier in Oensingen

Die Bedeutung des Standorts Oensingen für den schweizerischen Judosport wächst weiter. 

Erste «European Open»-Medaille für Otto Imala

Judoka Otto Imala gewinnt beim «European Open» in Rom (ITA) die Bronzemedaille in der ...


 

#swissjudo

 

Swiss Judo Open 2019

Intro image
SJO 2019

Swiss Judo Open 2019

Informationen zum Swiss Judo Open 2019 in Uster.


News:

Intro image
Ranking Oensingen

Erfolgreiches Turnier in Oensingen

Die Bedeutung des Standorts Oensingen für den schweizerischen Judosport wächst weiter. 


Intro image
EO Rom

Erste «European Open»-Medaille für Otto Imala

Judoka Otto Imala gewinnt beim «European Open» in Rom (ITA) die Bronzemedaille in der Kategorie -100kg.


Intro image
Pallas

25-Jahre «Pallas»

«Pallas» – Die schweizerische Interessengemeinschaft zur Selbstverteigung für Frauen und Mädchen – feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Sei beim Galaabend mit dabei!


Intro image
Leistungssport

Neue Selektionskriterien online

Die Abteilung Leistungssport hat das Selektionskonzept für internationale Meisterschaften aktualisiert. 


Intro image
Ju-Jitsu

Ju-Jitsu: Gold und Silber am Kodokan Open

Ein  kleines, aber erfolgreiches Ju-Jitsu-Team kehrt vom Kodokan Open 2019 zurück. 


Intro image
Kampfrichter

Die Kampfrichter sind bereit für die Saison

Rund 40 Schweizer Kampfrichter trafen sich am vergangenen Wochenende zum offiziellen Zentralkurs. Gemeinsam konnten sich die Unparteiischen fundiert auf die kommenden Events vorbereiten.


Intro image
Ausbildung

News aus der höheren Berufsbildung

Pascal Bayejoo ist der neue Experte für eidgenössische Berufsbildung. Isabelle Messerli ist neue Ju-Jitsu-Lehrerin mit eidg. Fachausweis.


Intro image
GS Paris

GS Paris: Eifriger Einsatz blieb unbelohnt

Evelyne Tschopp musste sich beim Grand Slam in Paris (FRA) in der Startrunde geschlagen geben. [Video]