Nachwuchs, - Benar Baltisberger

Nachwuchs sorgt für Medaillenregen

image

Die U18 und U21 feiern grosse Erfolge in Bremen und Bad Blankenburg. Es resultierten nicht weniger als sechs Medaillen am vergangenen Wochenende!

image
Wurf des Tages? Daniel Eich (blau) liess den Japaner Shimizu im Final seine Qualitäten spüren. | Sportfotos24

Die Nachwuchsturniere in Bremen (Herren) und Bad Blankenburg (Damen) dürfen sich einen besonderen Stellenwert anrechnen. Seit Jahren sind die Meisterschaften gut besucht und immer wieder ein Indikator für künftige Champions. Teddy Riner (FRA) – als Beispiel – war in Bremen 2006 Sieger im Schwergewicht. Athleten aus Brasilien, Japan und Georgien bereicherten auch die diesjährige Ausgabe mit ihrem Leistungsvermögen. 

Die Schweizer Nachwuchsathleten fungieren derweil aber keineswegs nur als Begleiterscheinung im Kontext dieser grossen Meisterschaften. Im Gegenteil – das Turnierniveau einzelner Kategorien wurde wesentlich von den Helvetiern mitbestimmt. So beispielsweise die Klasse U18 -73kg mit 65 Teilnehmern. Aurélien Bonferroni, der erst kürzlich in Follonica (ITA) triumphierte, demonstrierte in Bremen unmissverständlich, dass dieser Erfolg keine Ausnahmeerscheinung war. Nach sechs Siegen platzierte sich Aurélien hochverdient auf dem Siegertreppchen. 

Noch mehr Erfolge gab es bei den U21. Die Brüder Cédric und David Gauch dominierten die Kategorie -55kg, sodass sie den Finalkampf unter sich ausmachen durften. David behielt am Ende die Oberhand. Eine weitere Goldmedaille gab es in der Kategorie -100kg für Daniel Eich. Mit drei Siegen kämpfte sich der 18-Jährige erfolgreich ins Finale und schliesslich war ihm auch der Japaner Masayoshi Shimizu unterlegen. Nach einer kraftvollen Wurftechnik der nichtalltäglichen Sorte musste sich Shimizu mit Silber begnügen. In der Kategorie -66kg mit beeindruckenden 77 Teilnehmern holte sich Adam Batsiev eine stolze Bronzemedaille. Ebenfalls Bronze gab es für Gioia Vetterli (-70kg) in Bad Blankenburg. 

Übersicht der Erfolge:

Bremen U18:

  • Aurélien Bonferroni : 1. Rang -73kg

Bremen U21:

  • David Gauch: 1. Rang -55kg
  • Daniel Eich: 1. Rang -100kg
  • Cédric Gauch: 2. Rang -55kg
  • Adam Batsiev: 3. Rang -66kg
  • Julian Bersnak: 5. Rang -55kg
  • Maxime Albisetti: 7. Rang -55kg

Bad Blankenburg U21:

  • Gioia Vetterli: Bronze -70kg
  • Pauline Gander: 7. Rang -70kg
  • Manon Monnard: 7. Rang -52kg

Alle Resultate: Bremen | Bad Blankenburg 


 

Top News

European Games: Fünf Schweizer Judoka selektioniert

Der Dachverband Swiss Olympic hat in Zusammenarbeit mit dem SJV die Selektion für die kommenden ...

SEM: Veranstalter gesucht

Der SJV ist auf der Suche nach Organisatoren für die Schweizer Einzelmeisterschaften (SEM) 2020.


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
Veteranen

Guter Saison-Start für die Veteranen

Die wettkampfeifrigen Judoka 30+ sind erfolgreich in die Saison gestartet. Die nächsten Events warten bereits. 


Intro image
European Games

European Games: Fünf Schweizer Judoka selektioniert

Der Dachverband Swiss Olympic hat in Zusammenarbeit mit dem SJV die Selektion für die kommenden European Games in Minsk (BLR) bekannt gegeben.


Intro image
Veranstaltungen

SEM: Veranstalter gesucht

Der SJV ist auf der Suche nach Organisatoren für die Schweizer Einzelmeisterschaften (SEM) 2020.


Intro image
SJV Camps

Bilder vom SJV Osterlager

Die U15 und U18 Nachwuchs-Judoka absolvierten ein erfolgreiches Oster-Trainingslager in Sumiswald. 


Intro image
Vereine

Nippon Bern gab Einblick in die Budowelt

Im Rahmen der Sonderausstellung für japanische Kampfkünste öffnete Nippon Bern seine Türen für interessierte Zuschauer. 


Intro image
Kata

Neue Kata-Instruktoren

Anlässlich der Prüfungen vom 9. März wurden fünf Budoka zum jeweiligen Kata-Instruktor befördert.


Intro image
SJV Jobs

Stellenausschreibung: «NLZ Academy»-Coach

Das nationale Leistungszentrum Schweiz / Brugg sucht einen Coach im Aufgabenbereich der «NLZ Academy» (Nachwuchs).


Intro image
Mitarbeiter

Mitarbeiter-Interview Stéphane Guye

Stéphane Guye ist seit dem 1. März 2019 beim SJV innerhalb der Geschäftsleitung als Chef Breitensport tätig.