Universiade, - Benar Baltisberger

Universiade: Rückblick mit Olivier Schaffter

image

Die beiden Judoka Manon Monnard und Gioia Vetterli standen bei der Universiade 2019 in Neapel im Einsatz. Coach Olivier Schaffter erzählt vom Wettkampf. 

image
Würdige Repräsentanten: Gioia Vetterli, Olivier Schaffter und Manon Monnard (v.l.) | Bild: swiss university sports.

→ Resultate

Anfang Juli fand die Universiade in Neapel statt. Bei den Weltsportspielen der besten Universitätsanghörigen ihrer Disziplinen waren die beiden Judoka Gioia Vetterli (-70kg) und Manon Monnard (-52kg) vertreten. Bekanntlich ist das Turnierlevel einer Universiade im Judo als hoch einzuschätzen. Gioia und Manon konnten ihre Konkurrenzfähigkeit unter Beweis stellen, obschon beide noch zu der Altersklasse U21 zählen. 

Auch Olivier Schaffter, ehemaliger Schweizer Top-Athlet und traditionsgemäss Coach bei den Universiaden, zieht positive Schlüsse und sieht gleichzeitig noch Potenzial: 

« Im Kontext dieser ersten Erfahrung an solch einem Grossanlass, an dem 332 Judoka aus 55 Ländern teilnahmen, verteidigten Gioia Vetterli und Manon Monnard ehrenvoll die Farben der Schweiz in Neapel. Konkret konnte Gioia vier Kämpfe bestreiten, davon zwei Siege und zwei Niederlagen. Bei Manon waren es ein Sieg und eine Niederlage. Es bleibt letztendlich ein wenig der bittere Beigeschmack, denn bei beiden fehlte nicht viel für ein Resultat. Mit etwas mehr Erfahrung hätten ihre letzten Kämpfe zu ihren Gunsten ausfallen können. »

Video-Interview mit Gioia Vetterli


 


Top News

Zwei neue Mercedes Benz Fahrzeuge für die SJV Nationalkader

Neue Partnerschaft mit der Baumann Autogarage AG – Der SJV freut sich über zwei neue Fahrzeuge für ...

Verdankung zweier Kampfrichter

Patrick Chevallay und Alexandra Schiesser treten von ihren Ämtern im Kampfrichterwesen zurück. ...


 

#swissjudo

 

NEU!

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

News:

Intro image
Sponsoren

Zwei neue Mercedes Benz Fahrzeuge für die SJV Nationalkader

Neue Partnerschaft mit der Baumann Autogarage AG – Der SJV freut sich über zwei neue Fahrzeuge für die Nationalkader Judo und Ju-Jitsu.


Intro image
Kampfrichter

Verdankung zweier Kampfrichter

Patrick Chevallay und Alexandra Schiesser treten von ihren Ämtern im Kampfrichterwesen zurück. Der SJV bedankt sich herzlich für ihr Engagement. 


Intro image
SJV Mitglieder

Sony-Rabatt für SJV Mitglieder

Neu gibt es exklusive Rabatte auf ausgewählte Kameras der Marke Sony. SJV Mitglieder sparen 10% mit dem Code «JudoCH10». 


Intro image
Swisslos

Swisslos – Von Spitzensport bis Trainingssport

Was nützt Lotto spielen dem Schweizer Sport (auf nationaler Ebene)?


Intro image
SMM

SMM 2020: Anmeldung und Agenda

Die Agenda der Team Saison (SMM) 2020 steht online zur Verfügung. Mannschaftsverantwortliche müssen ihre Teams bis zum 16. Dezember anmelden. 


Intro image
SMM

Meistertitel für Brugg und Morges

Die Pokale der Schweizer Mannschaftsmeisterschaften gehen 2019 an das Team Brugg (Herren) und Team Morges (Damen). Die finalwürdigen Kämpfe waren geprägt von Spannung und Fairplay.


Intro image
NLZ / U15

Einweihung des «NLZ Westschweiz» und U15-Ehrung

Am 23. November wurde das neue «NLZ Westschweiz» in Yverdon offiziell eingeweiht. Zu diesem Anlass fand gleichzeitig die Ehrung der U15-Judoka statt.


Intro image
SEM / Kampfrichter

Zwei neue National-A Kampfrichter

Karim Bencharif und Florian Koch bestehen die Prüfung zum Kampfrichter National-A.