NLA, - Benar Baltisberger

Aktuelle Resultate der NLA

image

Am Samstag, 21. September, fanden die ersten Begegnungen der Nationalliga-A (NLA) nach der Sommerpause statt. Es geht langsam aber sicher in Richtung «Final-4».

image
Reichlich Action gab es bei der Begegnung zwischen Brugg und Uster. | Benar Baltisberger.

NLA Damen 

Die sechs Damen-Teams der obersten Liga trafen fanden sich allesamt im Dojo der Gastgeber vom JC Morges ein. Aus den spannenden Begegnungen resultierten relativ ausgeglichene Ergebnisse, wobei sich aber zwei Mannschaften deutlich etablieren konnten. Die Siegerinnen der dritten Runde sind die Damen vom JC Uster. Sie durften sich über ein makelloses Resultat von fünf Siegen aus fünf Begegnungen freuen. Auch die Gastgeber vom JC Morges glänzten am Ende mit vier Siegen.
Die starken Resultate der beiden Teams wiederspiegelt sich schliesslich in der Tabelle. Uster geht vor Morges in Führung, auf Rang drei folgt das Team von Cortaillod-NE. Auf dem vierten Rang folgt derzeit Biel-Lyss – auf Siegesebene sind sie punktegleich mit den Damen aus Yverdon, aber dank besserer Bilanz bei den Siegpunkten noch knapp vorne. Mit fünf Punkten Abstand bildet Nippon SG nach der vorletzten Begegnung das Schlusslicht. Die entscheidende letzte Runde findet am 2. November beim Gastgeber Cortaillod-NE statt. 


NLA Herren

Die Begegnung vom letzten Samstag war die drittletzte vor dem Finalturnier am 30. November. Der amtierende Meister und Tabellenleader Brugg konnte die Führung knapp verteidigen, wurde aber von der Konkurrenz aus Uster massgeblich gefordert. Nach einem ausgeglichenen Duell trennen sich die Teams mit einem Endresultat von 10:4 für Brugg, gefolgt vom 10:4 zugunsten von Uster. Ein 10:4 erkämpften sich auch die Herren von Yverdon gegen Nippon Bern in der Hinrunde. Beflügelt von diesem starken Sieg legten die Gastgeber gleich nach und setzten sich ebenso in der Rückrunde mit 10:4 durch. Die definitiven Resultate zwischen Basel Beasts und dem Team aus Morges steht noch in finaler Abklärung und werden nach dem Entscheid der Nationalen Kampfrichterkommission in der Tabelle nachgetragen. Nächste Begegnungen der Herren sind am 12. Oktober.


 


Top News

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die ...

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. ...


 

#swissjudo

 

SEM 2019

Intro image
SEM

Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Informationen zu den Schweizer Einzelmeisterschaften vom 16. / 17. November in Magglingen.


News:

Intro image
U21

U21 Observationsturniere 2020

Für leistungsorientierte Nachwuchsathleten der Kategorie U21 wird eine Teilnahme an den nachfolgenden Turnieren empfohlen. 


Intro image
U21 WM

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die vorderen Ränge kämpfen. Coach Flavio Orlik analysiert und gibt einen Ausblick auf die Saison 2020. 


Intro image
SJV Winterlager

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. Jetzt anmelden und von einer spannenden Trainingswoche profitieren. 


Intro image
CISM 2019

Military World Games in Wuhan (CHN)

Am 18. Oktober starten die «Military World Games» in Wuhan (CHN). Die Schweiz wird mit drei Judoka bei den Spielen vertreten sein. 


Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka erkämpften sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch insgesamt fünf Medaillen. 


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden.