Ranking, - Benar Baltisberger

Bilder und Resultate vom Ranking in Murten

image

Über 1000 aktive Judoka beteiligten sich am vergangenen Wochenende beim Rankingturnier in Murten. Das letzte Turnier vor den Schweizermeisterschaften bot noch einmal spannende Duelle. 

image
Die starken Kämpfe in Murten machten Vorfreude auf die SEM in Magglingen. | SJV / Benar Baltisberger.

Resultate: «Ranking 1000» | Schülerturnier

Bilder: «SJV / Benar Baltisberger» | Christian Springer

Das Turnier in Murten ist ein beliebter Event bei den Judoka. Dies legt die eindrückliche Statistik nahe: 469 Athleten grüssten am «Ranking 1000» am Samstag zum Wettkampf an, beim Schülerturnier am Sonntag waren es nochmal 538. Das ergibt über 1000 Judoka, die um die Medaillen kämpften. Die überraschend hohe Teilnehmerzahl brachte gerade am Sonntag entsprechende Herausforderungen mit sich. «Wir wurden förmlich überrannt», resümiert OK-Chef Thomas Gammenthaler, der sich über die zahlreichen Teilnehmer freute, sich aber gleichzeitig für entsprechende Wartezeiten entschuldigt: «Es kam leider trotz dem zusätzlichen 6. Mattenfeld zu Wartezeiten. Dafür entschuldigen wir uns an dieser Stelle bei allen Kämpfern, Coaches und Eltern und danken für das Verständnis.»

Wie es sich für einen erfolgreichen und ambitionierten Turnierorganisator gehört, konnten diesbezüglich erste Schlüsse gezogen und Pläne für den Event 2020 in Aussicht gestellt werden. «Wir werden als Massnahme nächstes Jahr den Wiegeplan anpassen und voraussichtlich eine halbe Stunde früher mit den Kämpfen beginnen», so Gammenthaler weiter.  In erster Linie bleibt aber ein erfolgreiches Turnierwochenende in Erinnerung mit vielen spannenden und lehrreichen Kämpfen. Schliesslich wurde das Turnier in Murten auch durch leistungsstarke Wettkämpfer aus Italien, Frankreich, Deutschland und Grossbritannien bereichert. Die attraktiven Zweikämpfe in Murten schürten die Vorfreude auf die kommende Schweizermeisterschaft Mitte November in Magglingen.   

«Wir danken noch einmal allen Sponsoren und Gönnern, die diesen Anlass unterstützt haben. Ebenso allen Wettkämpfern, Trainern und Besuchern, die dazu beigetragen haben, dass das Turnier ohne grössere Zwischenfälle und mit fairen Wettkämpfen über die Bühne gehen konnte», so Thomas Gammenthaler abschliessend.


Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Die Schweizer Einzelmeisterschaften finden am 16. / 17. November in Magglingen statt. Für Wettkämpfer und Coaches erinnern wir noch einmal daran, die entsprechenden Vorinformationen zu beachten. 


 


Top News

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die ...

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. ...


 

#swissjudo

 

SEM 2019

Intro image
SEM

Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Informationen zu den Schweizer Einzelmeisterschaften vom 16. / 17. November in Magglingen.


News:

Intro image
U21

U21 Observationsturniere 2020

Für leistungsorientierte Nachwuchsathleten der Kategorie U21 wird eine Teilnahme an den nachfolgenden Turnieren empfohlen. 


Intro image
U21 WM

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die vorderen Ränge kämpfen. Coach Flavio Orlik analysiert und gibt einen Ausblick auf die Saison 2020. 


Intro image
SJV Winterlager

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. Jetzt anmelden und von einer spannenden Trainingswoche profitieren. 


Intro image
CISM 2019

Military World Games in Wuhan (CHN)

Am 18. Oktober starten die «Military World Games» in Wuhan (CHN). Die Schweiz wird mit drei Judoka bei den Spielen vertreten sein. 


Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka erkämpften sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch insgesamt fünf Medaillen. 


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden.