Leistungssport, - Dominique Hischier / B. Baltisberger

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

image

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue Förderkonzept und die Strategie 2024.

image

«Zu Beginn des Olympischen Jahres möchte ich euch allen meine besten Wünsche aussprechen.

Ein neues Jahr beginnt und die Olympischen Spiele in Tokio stehen mehr denn je im Blickfeld unserer erfolgreichsten Athleten. Es steht noch viel harte Arbeit bevor, um sich einerseits zu qualifizieren und vor allem auch, um schliesslich eine grosse Leistung abliefern zu können. 

Die Olympischen Spiele sind der Traum jedes angehenden Judoka, aber nur ein kleiner Teil von ihnen wird ihn ausleben können, denn der Weg ist voller Hindernisse und harter Arbeit.

Schon heute müssen wir unsere besten Judoka für Paris 2024 vorbereiten. Wir werden unsere Ziele bei der nächsten Olympiade sowohl durch die Entwicklung einer klaren und gut durchdachten Strategie als auch durch das Vertrauen in die richtigen Leute erreichen können.

Im Anhang findet sich das Förderkonzept 2019, in dem die Inhalte der Strategie 2018-2024 der Abteilung Leistungssport umgesetzt wurden. Es handelt sich um ein Übergangsdokument, das angepasst wird, wenn die endgültige Organisation der Abteilung Ende 2020 in Kraft treten wird.

Die von Jenny Gal übernommene Überprüfung der PISTE wird im März nächsten Jahres abgeschlossen und wird ebenso im künftigen Dokument eingepflegt.

Es bleibt mir nur noch, euch viel Freude bei der Ausübung eures Lieblingssports zu wünschen und zu hoffen, dass alle Schweizer Judoka gemeinsam daran arbeiten, unsere Athleten zum Erfolg zu führen!»

– Dominique Hischier

→ Strategie 2024

→ Förderkonzept 2019


 

Top News

Erste Testwettkämpfe erfolgreich durchgeführt

Vom 17. - 19. September fanden gemeinsame Trainings und Testwettkämpfe der RLZ und NLZ in Yverdon ...

Der Handschlag war gestern

Verneigen statt Händeschütteln – Judo und Ju-Jitsu bringen ein wertvolles und sinnvolles Kulturgut ...


 

Instagram #swissjudo

 

Trainingsideen 

Intro image

Workout @Home

Verschiedene Trainingsideen für zuhause!


News:

Intro image
antidoping.ch

Welt-Anti-Doping-Code 2021

Am 1. Januar 2021 tritt der neue Welt-Anti-Doping-Code in Kraft. Antidoping Schweiz fasst die wichtigsten Änderungen und Neuerungen zusammen.


Intro image
Leistungssport

Erste Testwettkämpfe erfolgreich durchgeführt

Vom 17. - 19. September fanden gemeinsame Trainings und Testwettkämpfe der RLZ und NLZ in Yverdon statt. Ziel war es, sich wieder einmal unter erhöhtem Leistungsdruck zu messen.


Intro image
Sport für alle

Der Handschlag war gestern

Verneigen statt Händeschütteln – Judo und Ju-Jitsu bringen ein wertvolles und sinnvolles Kulturgut mit sich.


Intro image
Leistungssport

Alex Budolin: «Werde versuchen, individuelle Wege zu finden»

Vor 20 Jahren holte sich Aleksei Budolin Bronze bei den Olympischen spielen. Heute ist er als Coach des Schweizer Teams auf Medaillenjagd. 


Intro image
SJV

Dein Verein braucht dich!

Gemeinsam stark: Setze dich für deinen Club ein und mach mit bei der Kampagne «Bleib im Verein».


Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: Sergei Aschwanden

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
Meisterschaften

Schweizer Einzelmeisterschaft (SEM) und Coupe Suisse 2020

Der SJV plant die Durchführung der SEM 2020 und des Coupe Suisse 2020 unter COVID-19 konformen Bedingungen


Intro image
Nationalkader

Das Nationalkader trainierte in München

Das Schweizer Nationalteam trainierte zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder in einem internationalen Trainingscamp.