Prävention, - Luca Grossklaus / Samuel Knoepfel

Handbuch zum Präventionsprogramm «Judo & Ju-Jitsu 12+»

image

Der Sportphysiotherapeut Luca Grossklaus hat im Auftrag des SJV ein Präventionsprogramm erarbeitet mit dem Ziel, Knieverletzungen zu reduzieren. Entstanden ist das «Judo & Ju-Jitsu 12+», ein Aufwärmprogramm zur Verletzungsprävention.

image

→ Judo & Ju-Jitsu 12+ 

Judo und Ju-Jitsu sind Kontaktsportarten. Daher bergen sie ein gewisses Verletzungsrisiko. Teilweise sind diese mit schwerwiegenden Folgen oder langwierigen Ausfällen verbunden. Zu Beispiel nach einem vorderen Kreuzbandriss am Kniegelenk, dauert es zwischen neun und zwölf Monaten, bis der Judoka oder Ju-Jitsuka wieder uneingeschränkt trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen kann.

Einige dieser Verletzungen können durch unterschiedliche Präventionsstrategien verhindert werden. In diversen anderen Sportarten konnte dies bereits mehrfach in Bezug auf unterschiedliche Verletzungen eindrücklich unter Beweis gestellt werden. Das wohl bekannteste Beispiel ist das präventive Aufwärmprogramm «FIFA 11+» aus dem Fussball. Eine grosse Übersichtsarbeit (24 Studien, unterschiedliche Geschlechter, Altersgruppen und Ligen) zu «FIFA 11+» aus dem Jahr 2015 verzeichnete im Durchschnitt 27% weniger Knieverletzungen und 51% weniger vordere Kreuzbandrupturen.

Aus diesem Anlass hat der Sportphysiotherapeut Luca Grossklaus, der seit 2015 das Schweizer Judo Nationalkader betreut, im Auftrag des SJV ein Präventionsprogramm erarbeitet. Das Ziel war die Reduktion der Knieverletzungen im Schweizer Judo & Ju-Jitsu. Daraus entstanden ist das «Judo & Ju-Jitsu 12+». Dieses Aufwärmprogramm zur Prävention von Knieverletzungen ist spezifisch an die Sportart angepasst und ohne zusätzlichen Zeitaufwand ins Training integrierbar.

Das kompakte Handbuch (bisher nur auf deutsch, aber mit erklärendem Bildmaterial versehen) ist nun auf die Homepage des SJV geschaltet und richtet sich an Athleten, Trainer und Clubs/Schulen. Es beinhaltet eine detaillierte Beschreibung des präventiven Aufwärmprogrammes «Judo & Ju-Jitsu 12+» sowie zahlreiche Informationen und Tipps zu weiteren Präventionsmassnahmen. Es dient somit auch als allgemeine Informationsgrundlage und Übersicht zum komplexen Themengebiet der Verletzungsprävention im Judo und Ju-Jitsu.

Der SJV wünscht viel Spass im Training und eine verletzungsfreie Saison.

[ Dokument jederzeit unter ServiceReglemente & FormulareLeistungssport Judo ]


 

 

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

Top News

Kick-off Gruppe Kata

Übergangslösung für das ehemalige Ressort „Kodokan-Kata“, resp. die „Kata Kommission“ für den ...

Bilder und Resultate vom «Ranking 500» Oensingen

Spannende Kämpfe und gute Stimmung – Rückblick auf ein erfolgreiches Turnierwochenende in ...


 

#swissjudo

 

SJO 2020

Intro image

Swiss Judo Open 2020


News:

Intro image
Kata

Kick-off Gruppe Kata

Übergangslösung für das ehemalige Ressort „Kodokan-Kata“, resp. die „Kata Kommission“ für den Zeitraum bis Ende 2020


Intro image
SMM

SMM: Information zum «Care System»

Die Unterabteilung der Meisterschaften und Turniere informiert über das «Care System»


Intro image
Ranking Oensingen

Bilder und Resultate vom «Ranking 500» Oensingen

Spannende Kämpfe und gute Stimmung – Rückblick auf ein erfolgreiches Turnierwochenende in Oensingen. 


Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über den neuen Koordinator der Leistungszentren.


Intro image
Oberwart / Bratislava

Erste «Continental Open» Medaille für Timo Allemann

Timo Allemann gewinnt beim «European Open» in Oberwart (AUT) die Bronzemedaille. Gleichzeitig gab es fünf Top-7-Platzierungen für die Schweiz.


Intro image
SJV Rabatt

Rabatte für SJV Mitglieder

Eine aktive Mitgliedschaft lohnt sich gleich mehrfach: Profitiere jetzt von Rabatten bei zahlreichen Partnern. 


Intro image
GP Tel Aviv

Bilder und Video vom GP Tel Aviv (ISR)

Highlight-Video und Bilder der Schweizer Judoka beim Grand Prix in Tel Aviv (ISR).


Intro image
Veteranen

Training der Veteranen in Biel-Nidau

Der Startschuss für die Veteranen-Trainings der Saison 2020 wurde gegeben. Am 8. Februar wurde im Dojo von Biel-Nidau fleissig trainiert.