Covid-19, - A. Santschi / Samuel Knoepfel

Corona Virus: Aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb (03.06.)

image

In einer Video Konferenz vom 29. Mai 2020 informiert Swiss Olympic die nationalen Sportverbände über Details zu den weiteren Lockerungsmassnahmen des Bundesrates, die am 6. Juni 2020 in Kraft treten. Für SJV Vereine gelten spezielle Bedingungen. 

image

Unser Vorstoss beim BASPO betreffend die Anpassung des Corona-Schutzkonzeptes ab 6.6.2020 in Bezug auf die Regel „pro Person 10m² Trainingsfläche“ wurde an das BAG weiter geleitet und dort diskutiert. Heute Morgen ist nun der für unsere Clubs/Schulen erfreuliche Entscheid eingetroffen: Pro Paar müssen mindestens 10m² Trainingsfläche zur Verfügung stehen (anstatt pro Person). In der Anlage befinden sich die neuen Rahmenvorgaben von BASPO, BAG und Swiss Olympic (heute angepasst) sowie die entsprechende SJV-Vorlage für die Club/Schulkonzepte.

Natürlich ist jetzt besonders wichtig, dass wir alle andern Regeln strikt einhalten. Insbesondere die Hygieneregeln und das Bilden möglichst beständiger Trainingsgruppen. So können wir verhindern, dass bei einem Ansteckungsfall gleich das ganze Dojo in Quarantäne geschickt werden muss.

Wir freuen uns mit Euch, dass nun auch in unseren Disziplinen die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in „die neue Realität“ geschaffen sind. Viel Spass und Erfolg!

Die Vereine müssen die roten Textstellen individualisieren, i.e. mit ihren eigenen Angaben versehen. Dieses lässt sich von jedem Verein/jeder Schule mit geringem Aufwand ergänzen.


 

Top News

GS Budapest: Silber für Nils Stump!

Nils Stump brilliert beim Grand Slam in Budapest und erkämpfte sich die Silbermedaille -73kg. Damit ...

GS Budapest: Silber für Fabienne Kocher!

Erfolgreiches Comeback für die Schweizer Judoka: Fabienne Kocher (-52kg) gewinnt beim Grand Slam in ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
Benar Baltisberger

GS Budapest: Zwei Siege für Ciril Grossklaus

Beim Grand Slam in Budapest (HUN) kämpfte sich Ciril Grossklaus (-90kg) ins Achtelfinale und unterlag dort der Weltnummer 1. Otto Imala (-100kg) musste sich im ersten Kampf geschlagen geben. 


Intro image
GS Budapest

GS Budapest: Silber für Nils Stump!

Nils Stump brilliert beim Grand Slam in Budapest und erkämpfte sich die Silbermedaille -73kg. Damit sicherte sich der 23-Jährige sein bisher bestes internationales Resultat.


Intro image
Kata

Absage der Judo Dan Prüfungen und Kata Module

Die aktuelle Entwicklung der Covid-19 Pandemie lässt eine Durchführung der Judo Dan Prüfungen vom 7. November 2020 in Lausanne und der Kata Module vom 29. November 2020 in Bern nicht zu


Intro image
GS Budapest

GS Budapest: Silber für Fabienne Kocher!

Erfolgreiches Comeback für die Schweizer Judoka: Fabienne Kocher (-52kg) gewinnt beim Grand Slam in Budapest (HUN) Silber, Evelyne Tschopp (-52kg) erkämpfte sich den fünften Rang.


Intro image
SEM 2020

Absage der Schweizer Einzelmeisterschaften 2020 und des Coupe Suisse 2020

Die aktuelle Entwicklung der Covid-19 Pandemie lässt eine Durchführung der SEM 2020 in Uster und des Coupe Suisse 2020 in Neuchâtel nicht zu


Intro image
Leistungssport

Neue Athletenvertreterin für das Nationalkader

Evelyne Tschopp übernimmt das Amt als Athletenvertreterin.


Intro image
Covid-19

Ausgeweitete Maskenpflicht

Der Bundesrat hat an einer ausserordentlichen Sitzung am 18. Oktober 2020 mehrere, schweizweit gültige Massnahmen gegen den starken Anstieg der Infektionen mit dem Corona Virus ergriffen.


Intro image
SJV Interview

Jürg Röthlisberger: «Ich lebe im Hier und Jetzt»

Der Schweizer Olympiaheld von 1980 geniesst heute glücklich und zufrieden seine Zeit in Málaga. Für Nachwuchs- und Spitzenjudoka hat Jürg – «Tschüge» – Röthlisberger dennoch ein paar Weisheiten zur Hand.