SEM, - Remo Blatter

SEM 2020

image

Schutzkonzept, Qualifikationskriterien & weitere Informationen

image

SJV-Schutzkonzept für Einzelwettkämpfe

Unter Berücksichtigung der Vorgaben Seitens Swiss Olympic und BAG sowie den Empfehlungen der internationalen Dachverbände (EJU und IJF) wurde ein Schutzkonzept erstellt. Die Medizinischen Kommission des SJV hat dieses geprüft und für gut befunden. → Schutzkonzept


Angepasste Qualifikationskriterien

Nachdem die meisten Rankingturniere bedingt durch COVID-19 abgesagt werden mussten, konnte von einer ordentlichen Qualifikation keine Rede sein. Aus diesem Grund sind nun die Qualifikationskriterien für eine Teilnahme an der SEM 2020 an die besonderen Umstände angepasst worden. Um einem möglichst grossen Personenkreis eine Teilnahme an der SEM zu ermöglichen und gleichzeitig ein SEM-würdiges Niveau zu erhalten wurden folgende Kriterien festgelegt:

1. Innerhalb des Qualifikationszeitraums werden pro Judoka alle Resultate aus allen Gewichtsklassen und über alle Altersstufen (Elite, U21, U18) hinweg zusammengezählt und je Alterskategorie (Elite bzw. U18) ein Gesamtklassement erstellt. Der Qualifikationszeitraum erstreckt sich über die folgenden Turniere:

  • Alle Rankingturniere 2020
  • SEM 2019 inkl. aller Turniere die für die Qualifikation zur SEM 2019 gezählt haben
  • SEM 2018

2. Mindestanforderung sind 6 Punkte

3. Sonderregelung für die Jahrgänge 2005/2006

  • a. Zusätzlich zu den Rankingturnieren U18 (und evtl. U21) werden die Punkte aus dem U15-Ranking 2019 mitberücksichtigt.
  • b. Wer nur an den Rankingturnieren 2020 auf mindestens 4 Punkte kommt, ist ebenfalls für die SEM 2020 qualifiziert.

4. Wildcards

  • In Ausnahmefällen können Wildcards vergeben werden. Diese müssen beantragt werden → Antrag mit Begründung
  • Mit der Beantragung einer Wildcard verpflichtet sich der Antragssteller zu einer Teilnahme an der SEM (sofern sein Antrag gutgeheissen wird). Bei Nichtteilnahme wird eine Aufwandsentschädigung von CHF 100.- in Rechnung gestellt.
  • Über die Vergabe der Wildcards entscheidet der Chef Leistungssport in Absprache mit den zuständigen Nationaltrainern.

Derzeit werden die Listen mit allen qualifizierten Judokas nochmals gegengeprüft, um mögliche Fehler vor der Veröffentlichung auszuschliessen.

Ein Doppelstart U18 und Elite ist wie üblich nicht gestattet. Daran ändert auch der Verzicht auf eine separate U21 SEM nichts.

 

Obligatorische Anmeldung erforderlich

Im Laufe der Woche werden die Listen mit den qualifizierten Judokas je Alterskategorie veröffentlicht werden. Ab diesem Zeitpunkt beginnt auch die offizielle Anmeldefrist. Die Anmeldefrist endet für alle Alterskategorien am Montag, 26. Oktober.

Die Teilnahme an der SEM 2020 ist sowohl für Wettkämpfer als auch für Betreuer nur mit Voranmeldung möglich!

 

Provisorischer Zeitplan

Es gibt zwei Gründe, warum bisher kein verbindlicher Zeitplan veröffentlicht wurde und weshalb auch weiterhin kein konkreter Zeitplan veröffentlicht werden kann:

1. Auf Grund der besonderen Situation sind deutlich mehr Judokas als üblich für die einzelnen Alterskategorien qualifiziert als sonst. Ohne konkrete Teilnehmerzahl kann jedoch kein verlässlicher Zeitplan für die SEM 2020 erstellt werden.

2. Nebst der Anzahl Teilnehmer sind auch die Auflagen der zuständigen Gesundheitsbehörde zu berücksichtigen. Bei steigenden Fallzahlen besteht das Risiko, dass die lokalen Behörden die maximal zulässige Anzahl Personen pro Veranstaltung z.B. wieder auf 100 Personen beschränken. So wie dies derzeit im Kanton Waadt der Fall ist.

Um allen Beteiligten trotz dieser unsicheren Ausgangslage ein Minimum an Planbarkeit zu ermöglichen, wurde eine Grobplanung erstellt.

  • Am Samstag finden jeweils alle Herren-Kategorien, am Sonntag jeweils alle Damen-Kategorien statt.
  • Jeder Wettkampftag wird in 2-3 Wettkampfblöcke aufgeteilt. Abhängig von der Anzahl Teilnehmer je Gewichtsklasse sowie unter Berücksichtigung der behördlichen Auflagen werden pro Wettkampfblock 1-4 Gewichtsklassen ausgekämpft.
  • Wettkampfbeginn des 1. Wettkampfblocks ist nicht vor 8:00 Uhr. Hallenöffnung ist jeweils 1h vor Wettkampfbeginn. Auf Grund des Contact Tracings ist am Halleneingang mit Wartezeiten zu rechnen.

 

Top News

Ausgeweitete Maskenpflicht

Der Bundesrat hat an einer ausserordentlichen Sitzung am 18. Oktober 2020 mehrere, schweizweit ...

Vorschau: Grand Slam Budapest (HUN)

Vom 23. – 25. Oktober findet der Grand Slam in Budapest (HUN) statt. Sieben Schweizer Judoka werden ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
Covid-19

Ausgeweitete Maskenpflicht

Der Bundesrat hat an einer ausserordentlichen Sitzung am 18. Oktober 2020 mehrere, schweizweit gültige Massnahmen gegen den starken Anstieg der Infektionen mit dem Corona Virus ergriffen.


Intro image
GS Budapest

Vorschau: Grand Slam Budapest (HUN)

Vom 23. – 25. Oktober findet der Grand Slam in Budapest (HUN) statt. Sieben Schweizer Judoka werden um die Medaillen kämpfen.


Intro image
SJV Interview

Jürg Röthlisberger: «Ich lebe im Hier und Jetzt»

Der Schweizer Olympiaheld von 1980 geniesst heute glücklich und zufrieden seine Zeit in Málaga. Für Nachwuchs- und Spitzenjudoka hat Jürg – «Tschüge» – Röthlisberger dennoch ein paar Weisheiten zur Hand.


Intro image
SJV Vorstand

«Der Vorstand kommuniziert»

Der Vorstand informiert über einige besprochene Traktanden anlässlich seiner Vorstandssitzung vom 25. September 2020


Intro image
SEM 2020

Anmeldung für die SEM 2020

Ab sofort ist die Anmeldung für die SEM für die qualifizierten Judoka geöffnet.


Intro image
Ju-Jitsu

Ju-Jitsu: Erfolgreiches Trainingsweekend in Luzern

Die leistungsorientierten Ju-Jitsuka verbrachten zwei intensive Trainingstage im Dojo des Shindokan Luzern.


Intro image
Cool & Clean

Gesundes Umfeld im Verein

Suchtprävention: Persönlichkeit und Gesundheit von Jugendlichen im Sportverein stärken


Intro image
KPT

Doppelt profitieren bei der KPT

10% Rabatt und 6 Monatsprämien geschenkt.