Vorstand, - SJV Vorstand

« Der Vorstand kommuniziert »

image

Der Vorstand informiert über verschiedene Traktanden anlässlich der Vorstandssitzung vom 28. Oktober 2020

image

Der SJV Vorstand hat die Rückmeldungen einiger Clubs und Schulen zur temporären Aufhebung der Pflicht zur «Weissgurt Lizenzierung» zur Kenntnis genommen. Dieses Geschäft wird nochmals vom Vorstand untersucht. Der Vorstand betont, dass er mit der temporären Aufhebung die Mitglieder des SJV während der Pandemie unterstützen wollten.

Der SJV schätzt sich glücklich, dass René Burch, 6. Dan Ju-Jitsu, von Movimento Wohlen, die Fachstelle gegen sexuelle Gewalt als männliche Ansprechperson komplettiert. René ist eine integre und bekannte Persönlichkeit in der Schweizer Judo und Ju-Jitsu Szene und unterstützt Mirjam Senn auf der Fachstelle.

Der Leistungsvereinbarung mit Swiss Olympic entsprechend hat der SJV den Ethik Schlussbericht 2020 eingereicht. Alle Ziele des vergangenen Zyklus wurden erreicht. Auch wurde inzwischen die Ethik Planung für den neuen Zyklus 2021-24 von Swiss Olympic genehmigt. Die Ziele resp. die Ethik Themenbereiche wurden aufgrund der Resultate aus einer Online Befragung eruiert. Beim SJV haben sich folgende ethischen Themenbereiche ergeben, deren Problemdruck sich als «mittel» erweist:

  Problemdruck

  Schnitt

  Selbst- und Mitverantwortung

  53.89 | mittel

  Soziales Umfeld

  52.00 | mittel

  Förderung und Überforderung

  47.89 | mittel

  Ausbeutung und sexuelle Übergriffe

  42.56 | mittel

  Unfälle

  41.00 | mittel

  Doping

  39.67 | mittel


Erfreulicherweise stellte sich kein Problemdruck als «hoch» heraus. Der SJV will den ethischen Standard weiterhin verbessern, indem längs der Zeitachse 2021-24 (teilweise mit externen Partnern) an der Zielerreichung gearbeitet wird.

Die Vereinbarung «COVID-19 Bundesgelder 2020» ist vor ein paar Tagen zwischen Swiss Olympic und dem SJV unterschrieben worden. Zeitnah werden die Subventionsgelder aus dem Stabilisierungspaket an den SJV ausbezahlt. Dieser wird seinerseits die Zahlungen an die unterliegenden Antragssteller vornehmen.

Der SJV Vorstand wünscht allen in dieser ausserordentlichen Zeit gute Gesundheit und viel Durchhaltewillen.


 

Top News

Alex Budolin: « Es gibt immer Potenzial! »

Nationaltrainer Aleksei Budolin im Interview nach dem ersten Grossevent des Jahres. 

«Snow Ukemi» [Video]

#Flockdown im Judo- & Ju-Jitsu-Style: Simone Bellati zeigt seine innovative Fallübung. 


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
Doha Masters

Alex Budolin: « Es gibt immer Potenzial! »

Nationaltrainer Aleksei Budolin im Interview nach dem ersten Grossevent des Jahres. 


Intro image
Spass

«Snow Ukemi» [Video]

#Flockdown im Judo- & Ju-Jitsu-Style: Simone Bellati zeigt seine innovative Fallübung. 


Intro image
Covid-19

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 weitere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen.


Intro image
Dohas Masters

Doha: Grossklaus unterliegt im Goldenscore

Beim Masters in Doha (QAT) kommt Ciril Grossklaus (-90kg) nicht über die Startrunde hinaus. 


Intro image
Masters Doha 2021

Doha: Frühes Aus für Nils Stump

Judoka Nils Stump (-73kg) musste sich beim Masters in Doha in der Startrunde geschlagen geben.


Intro image
Interview

Ciril Grossklaus: «Es sind die letzten Monate meiner Aktivzeit»

Ciril Grossklaus stellt sich auf seine finale Saison ein. Schritt für Schritt will der Schweizer Judoka sein Ziel der Olympischen Spiele in Tokio erreichen.


Intro image
Masters Doha

Masters 2021: Siege und Rückschlag für Evelyne Tschopp

Evelyne Tschopp kämpfte sich beim Masters in Doha (QAT) auf Rang 7. Verletzungsbedingt konnte sie den Hoffnungslauf nicht mehr antreten.


Intro image
Veteranen

Jahresrückblick der Veteranen

Die Wettkämpfer*innen der Altersklassen 30+ blicken auf ein schwieriges Jahr mit ausgewählten Highlights zurück.