Covid-19, - Alexis Landais / B. Baltisberger

Aktuelle Beschlüsse des Bundesrats (24.02.)

image

Informationen zu den aktuellen Bundesratsentscheiden in Bezug auf Judo und Ju-Jitsu

image

→ BAG aktuelle Beschlüssse

Allgemein

Ab dem 1. März 2021 werden sportliche Aktivitäten für Jahrgänge bis 2001 wieder im gewohnten Rahmen möglich sein. Für diese Jahrgänge gelten keine zahlenmässige Beschränkungen (wie bislang Jg. 2005). Auch Wettkämpfe ohne Publikum sind hier eingeschlossen. Ab Jahrgang 2000 und älter sind Kontaktsportarten weiterhin untersagt (vgl. Link BAG). 

Hinsichtlich dieser Beschlüsse wird in Kürze eine Aktualisierung der Wettkampf-Agenda für Judo- und Ju-Jitsu Turniere veranlasst. Die möglicherweise abweichenden kantonalen Richtlinien, die eine Planung beeinflussen, werden natürlich berücksichtigt. 

Der SJV freut sich über diese neuen Bestimmungen und hofft, dass in naher Zukunft wieder gewohnte Trainings- und Wettkampfbedingungen für alle möglich sein werden.  


SJV Nationale und Regionale Leistungszentren

Trotz genannten Lockerungen gilt nach wie vor eine restriktive Zulassung zu den RLZ & NLZ Trainings. Die Zentren sind diesbezüglich organisiert und es besteht eine Zulassungsliste – Diese Liste wird weiterhin strikt eingehalten. Verantwortliche Trainer*innen sowie Athlet*innen wurden entsprechend intern informiert. 

 


 

Top News

Selektion für die Ju-Jitsu Europameisterschaft 2021

Die Auswahlkommission für Ju-Jitsu der Abteilung Leistungssport hat die folgenden Athlet*innen für ...

Erstes Veteranen-Training im Jahr 2021

Am 5.6.2021 durften die Veteranen nach vielen Monaten verordneter Trainingspause endlich wieder auf ...

Nationalliga-A als semiprofessionelle Liga anerkannt

Nach mehreren Anträgen des Chef Breitensports Alexis Landais an Swiss Olympic, ...

Ciril Grossklaus und die unerbittliche Seite des Leistungssports

Bei der Judo WM 2021 in Budapest stand Ciril Grossklaus (-90kg) mit einem Fuss im ersehnten ...


 

News:

Intro image
Ju-JItsu EM

Selektion für die Ju-Jitsu Europameisterschaft 2021

Die Auswahlkommission für Ju-Jitsu der Abteilung Leistungssport hat die folgenden Athlet*innen für die nächstenEuropameisterschaften selektioniert, die vom 17. bis 21. Juli in Maintal, Deutschland, stattfinden werden:


Intro image
Veteranen

Erstes Veteranen-Training im Jahr 2021

Am 5.6.2021 durften die Veteranen nach vielen Monaten verordneter Trainingspause endlich wieder auf die Matten.


Intro image
SMM

Nationalliga-A als semiprofessionelle Liga anerkannt

Nach mehreren Anträgen des Chef Breitensports Alexis Landais an Swiss Olympic, erhielt der Verband diese Woche zum Abschluss eine gute Nachricht.


Intro image
WM 2021

Ciril Grossklaus und die unerbittliche Seite des Leistungssports

Bei der Judo WM 2021 in Budapest stand Ciril Grossklaus (-90kg) mit einem Fuss im ersehnten Viertelfinale – doch es kam anders…


Intro image
WM 2021

WM: Nils Stump von Weltnummer 1 gestoppt

Ein hartes Los forderte seinen Tribut: Nach zwei starken Siegen unterlag der Schweizer Judoka Nils Stump in der dritten Runde dem Japaner Soichi Hashimoto. 


Intro image
WM 2021

Athletin und Coach über den WM-Erfolg

Fabienne Kocher: «Es hatte einfach alles gepasst. Ich war bereit für die Kämpfe!»


Intro image
WM 2021

WM-Bronze für Fabienne Kocher!

Sensationeller Erfolg für die Schweizer Judoka Fabienne Kocher – Die Athletin der Kategorie -52kg  gewinnt bei der Weltmeisterschaft die Bronzemedaille. Evelyne Tschopp 


Intro image
WM 2021

WM: Ciril Grossklaus über Favoriten, seine Olympia-Hoffnung und Tipps für den Nachwuchs

Ein letzter Auftritt auf der Weltbühne? Wir blicken der grossen Herausforderung hoffnungsvoll entgegen und sagen: «Du packst das, Ciril!». Der Athlet selbst als auch Coach Budolin sind überzeugt, dass das Ziel der Olympischen Spiele realistisch ist.