Covid-19, - A. Landais / B. Baltisberger

Zusätzliche Informationen zu aktuellen Beschlüssen im Kontaktsport

image

Präzisierungen zu den geltenden Massnahmen für das Training im Kontaktsport.

image

Zusätzlich zu den bereits im letzten Artikel erwähnten Lockerungen sind folgende Massnahmen zu beachten.

Wenn Trainierende der U20 (Jahrgang 2000 und jünger) mit anderen trainieren, die vor dem Jahr 2000 geboren wurden, müssen die Regeln für Trainierende für über 20 angewendet werden, und zwar wie folgt:

  • Für jede feste Gruppe von 4 Personen (auch wenn sie beide Altersgruppen umfasst) beträgt die Übungsfläche mindestens 50m² (bei einer Fläche von 100m² sind 2 feste Gruppen von 4 Personen erlaubt, bei einer Fläche von 150m² sind 3 feste Gruppen von 4 Personen erlaubt, usw.)
  • Feste Gruppe bedeutet kein "Mischen" während der gesamten Trainingszeit und kein Bewegen ausserhalb des zugewiesenen Übungsbereichs
  • Wenn der gesamte Trainingsbereich es zulässt und die Markierung sehr klar abgegrenzt ist, ist es möglich, einen Teil für die unter 20-Jährigen und einen Teil für die über 20-Jährigen zu haben, wobei die jeweiligen Richtlinien für jede Alterskategorie strikt anzuwenden sind.

 

Top News

U21 WM: Rang 5 für Aurélien Bonferroni

Judoka Aurélien Bonferroni zeigte bei der Junioren WM in Guayaquil (ECU) ein starkes Turnier und ...

U21: WM-Bronze für Binta Ndiaye!

Judoka Binta Ndiaye gewinnt bei der Juniorinnen Weltmeisterschaft die Bronzemedaille. 

U21 WM in Guayaquil (ECU)

Vom 10. - 14. August findet die U21 Weltmeisterschaft in Ecuador statt. Binta Ndiaye und Aurélien ...

Interview mit Geschäftsführer Hanspeter Trüb

Ab dem 1. August tritt Hanspeter Trüb offiziell seine Stelle als neuer Geschäftsführer des SJV an. ...


 

News:

Intro image
U21 WM

U21 WM: Rang 5 für Aurélien Bonferroni

Judoka Aurélien Bonferroni zeigte bei der Junioren WM in Guayaquil (ECU) ein starkes Turnier und landet auf dem fünften Rang. 


Intro image
U21

U21: WM-Bronze für Binta Ndiaye!

Judoka Binta Ndiaye gewinnt bei der Juniorinnen Weltmeisterschaft die Bronzemedaille. 


Intro image
U21

U21 WM in Guayaquil (ECU)

Vom 10. - 14. August findet die U21 Weltmeisterschaft in Ecuador statt. Binta Ndiaye und Aurélien Bonferroni kämpfen für die Schweiz um die Medaillen.


Intro image
Interview

Interview mit Geschäftsführer Hanspeter Trüb

Ab dem 1. August tritt Hanspeter Trüb offiziell seine Stelle als neuer Geschäftsführer des SJV an. Im Interview spricht er über seine Aufgaben und Ziele im Verband sowie über seine persönlichen Fortschritte im Judo & Ju-Jitsu.


Intro image
EC Winterthur

Rückblick zum EC in Winterthur [Video]

Video-Rückschau zum Schweizer Europacup: Schau dir jetzt die Highlights des Wettkampfs in Winterthur an! 


Intro image
Leistungssport

U21: Selektion für die EM und WM

Die Selektionskommission für Leistungssport hat zwei Athleten für die U21-Weltmeisterschaften in Guayaquil, Ecuador, vom 10. bis 13. August 2022 und vier Athleten für die U21-Europameisterschaften in Prag, Tschechische Republik, vom 15. bis 18. September 2022 selektioniert.


Intro image
Workshop

Seminar «Judo Manager» 21. August

Am 21. August findet ein Seminar rund um die neue Software des «Judo Manager» statt. Es gibt noch wenige freie Plätze. 


Intro image
World Games

Erfolgreiches Schweizer Ju-Jitsu Team bei den World Games

Duo Mixed Team Jokl / Schönenberger holen sich eine verdiente Bronzemedaille an den World Games 2022. Sina Staub zeigt, dass sie verdient zur Weltspitze in ihrer Kategorie gehört.