Leistungssport, - Dominique Hischier

Der Chef Leistungssport kommuniziert

image

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Selektion für die Militär WM sowie die U23 EM 2021.

image

Militär Weltmeisterschaft

«Die Abteilung Leistungssport des SJV hat in Zusammenarbeit mit der Schweizer Armee und dem Delegationsleiter Judo, Alain Bieger, fünf Athleten für die Militärweltmeisterschaften selektioniert, die vom 28. Oktober bis 4. November in Bretigny bei Paris stattfinden werden:

  • -73kg Naïm Matt (1997)
  • -81kg Michael Kistler (1994) und Lukas Wittwer (1998)
  • -90kg Simon Gautschi (1999)
  • -100kg Daniel Eich (2000)

Diese Athleten haben alle die Rekrutenschule für Spitzensportler absolviert und sind Beispiele für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen der Schweizer Armee und dem SJV. Sie profitieren noch immer von einer speziellen Ausbildung und werden während der WKs freigestellt, um sich ausschliesslich auf ihr Training zu konzentrieren.

Die Delegation wird von Alain Bieger und Nationaltrainer Aleksei Budolin sowie von unserem internationalen Kampfrichter Raphael Kloeti begleitet. Nils Stump fällt wegen einer Verletzung aus.»

U23 Europameisterschaft

«Die Abteilung Leistungssport hat entschieden, sechs Athlet*innen für die U23-Europameisterschaften zu selektionieren, die vom 5. bis 7. November in Budapest stattfinden werden.

  • -52 kg Manon Monnard (2000)
  • -57kg Olivia Gertsch (2001)
  • -73kg Adam Batsiev (2000)
  • -81kg Aurélien Bonferonni (2002)
  • -90kg Simon Gautschi (1999)
  • -100kg Daniel Eich (2000)

Die Wettkämpfe, die normalerweise als Qualifikationsturniere dienen, konnten aufgrund der Pandemie leider nicht stattfinden. Daher hielt es das Selektionskomitee für wichtig, dieser Altersgruppe eine zusätzliche Wettkampfgelegenheit zu geben, um positive Erfahrungen zu sammeln.

Die Delegation wird von Flavio Orlik und mir geleitet. Wir möchten uns bei der Armee bedanken, die Simon und Daniel im Voraus freigestellt hat, damit sie an diesen beiden Meisterschaften teilnehmen können.

Wir wünschen allen Sportlern viel Erfolg.» – Dominique Hischier, Chef Leistungssport


 

Olympia

Olympische Spiele Tokyo

Alle News und Infos zu den Judo Olympischen Spielen 2021!

Top News

Google feiert den #WorldJudoDay 2021

Eine grosse Geste und schöne Anerkennung für einen Weltsport: Google feiert mit uns den «World ...

JJ WM: «Wir brauchen uns nicht zu verstecken!»

Kämpferisch und entschlossen: Die Schweizer Ju-Jitsuka sprechen über die bevorstehende ...

Swiss Cup: Letzte Tage für die Anmeldung

Alle Mannschaften, die beim diesjährigen «Swiss Cup» antreten möchten, müssen sich bis zum 31. ...

Veteranen-WM: Zweimal Silber und Bronze

Bei der Weltmeisterschaft der Veteranen holte sich das Schweizer Team zweimal Silber und einmal ...


 

News:

Intro image
WJD

Google feiert den #WorldJudoDay 2021

Eine grosse Geste und schöne Anerkennung für einen Weltsport: Google feiert mit uns den «World Judo Day» 2021 zum Gedenken an Jigoro Kanos Geburtstag. 

→ Google Doodle


Intro image
Ju-Jitsu

JJ WM: «Wir brauchen uns nicht zu verstecken!»

Kämpferisch und entschlossen: Die Schweizer Ju-Jitsuka sprechen über die bevorstehende Weltmeisterschaft in Abu Dhabi (UAE). 


Intro image
IJF

World Judo Day 2021

Am 28. Oktober ist der «World Judo Day». Im Zentrum steht die Solidarität.


Intro image
SMM

Swiss Cup: Letzte Tage für die Anmeldung

Alle Mannschaften, die beim diesjährigen «Swiss Cup» antreten möchten, müssen sich bis zum 31. Oktober anmelden. 


Intro image
Verband

Stabilitätspaket: Phase 2

Der Bund und Swiss Olympic haben den Zeithorizont für Phase 2 für des Stabilitätspakets 2021 rückwirkend vom 31.12.2021 auf den 31.08.2021 festgelegt.


Intro image
Veteranen

Veteranen-WM: Zweimal Silber und Bronze

Bei der Weltmeisterschaft der Veteranen holte sich das Schweizer Team zweimal Silber und einmal Bronze. 


Intro image
EO Malaga

Silber und Bronze in Malaga (ESP)

Daniel Eich gewinnt beim European Open in Malaga Silber, Freddy Waizenegger holt sich Bronze. 


Intro image
Ju-Jitsu

Ne-Waza: Bereit für die WM

Erfolgreiches Trainingswochenende in der Disziplin Ju-Jitsu Ne-Waza unter der Leitung von Nationaltrainer Anderson Pereira.