Wettkampf, - Benar Baltisberger

Anpassungen der Wettkampfregeln 2022 – 24

image

Die IJF hat das internationale Regelwerk für Wettkampf-Judo neu angepasst. Es ist auch in der Schweiz mit sofortiger Wirkung gültig. 

image

Der aktuelle Olympia-Zyklus beginnt mit dem neuen Jahr 2022. Das Highlight werden die Spiele in Paris 2024 sein. 

Für die kommende Saison 2022 – 2024 hat die International Judo Federation (IJF) das Wettkampfreglement angepasst. Diese Anpassungen sind auch in der Schweiz ab sofort gültig. 

Übersicht der Informationen: 

Wichtigste Änderungen in der Zusammenfassung:

  • Stopp in der Bewegung der Technikausführung = keine Wertung 
  • Waza-ari bei 90 grad Auftrefffläche (auch wenn Ellbogen draussen). Dafür keine Wertung wenn über 90 grad und Ellbogen innen ("Bauch Waza-ari").
  • Auftrefffläche Schulter + Oberer Rücken = Waza-ari
  • Mit zwei Armen, zwei Ellbogen oder einem Arm+Ellbogen abgestützt = Waza-ari + Shido für Uke
  • Wird Tori nach seinem Angriff überdreht = keine Wertung
  • Reverse Seoi-Nage = keine Wertung + Shido
  • Greifen unterhalb des Gürtels in der Endphase der Technik erlaubt
  • Griff an Revers und im Nacken erlaubt bei positivem Judo
  • Unkonventioneller Griff (z.B. Pistole, einseitig, Gürtel) nur zur Vorbereitung und Durchführung des Angriffs
  • Griff lösen und sofort selbst Griff nehmen = erlaubt
  • Griff lösen und nicht greifen = Shido 
  • Judogi oder Haare dürfen nur einmal pro Kampf vollständig gerichtet werden (mit Gürtel runter nehmen oder Haarband öffnen), bei jedem weiteren mal Shido
  • Kopf abtauchen beim Wurf = Hansokumake

 

Olympia

Olympische Spiele Tokyo

Alle News und Infos zu den Judo Olympischen Spielen 2021!

Top News

Fabienne Kocher als Aargauer Sportlerin 2021 nominiert [Video]

Unsere Topathletin Fabienne Kocher wurde für die Wahl als Aargauer Sportlerin des Jahres nominiert. ...

Vorschau: Ranking-Turnier Morges

Am Wochenende vom 22. / 23. Januar findet das Ranking- sowie das Schülerturnier in Morges ...

SMM: Einschreibung geschlossen

Die Einschreibungen der Mannschaften für die SMM 2022 sind geschlossen. Wir danken für die ...

Gemeinsam für sauberen Sport

Der SJV bekennt sich vorbehaltlos zu dopingfreiem Sport, unterstützt die Dopingprävention und ...


 

News:

Intro image
Sportlerwahl

Fabienne Kocher als Aargauer Sportlerin 2021 nominiert [Video]

Unsere Topathletin Fabienne Kocher wurde für die Wahl als Aargauer Sportlerin des Jahres nominiert. Die Abstimmung erfolgt ab dem 19. Februar.


Intro image
Ranking

Vorschau: Ranking-Turnier Morges

Am Wochenende vom 22. / 23. Januar findet das Ranking- sowie das Schülerturnier in Morges statt. 


Intro image
SMM

SMM: Einschreibung geschlossen

Die Einschreibungen der Mannschaften für die SMM 2022 sind geschlossen. Wir danken für die Kenntnisnahme. 


Intro image
Integrity

Gemeinsam für sauberen Sport

Der SJV bekennt sich vorbehaltlos zu dopingfreiem Sport, unterstützt die Dopingprävention und pflegt eine aktive Zusammenarbeit mit der Stiftung Swiss Sport Integrity.


Intro image
Judo Manual

Neudruck des «Judo Manual»

Der offizielle Ausbildungsleitfaden des SJV, das «Judo Manual», steht wieder als Druckausgabe zur Verfügung. 


Intro image
SJV Mitglieder

Mitglieder-Rabatt

Der SJV erweitert dank der Partnerschaft mit «White Silhoutte» das Angebot für Mitgliederrabatte.


Intro image
Kagami Biraki

Ein frohes neues Jahr 2022

Der SJV wünscht allen ein frohes neues Jahr. Das geplante Neujahrsfest, das «Kagami biraki», musste leider abgesagt werden. 


Intro image
SJV

Hinschied von Herrn Peter Brodmann

Herr Peter Brodmann, Präsident des Bündner Kantonalverbandes und ehemaliges SJV Vorstandsmitglied ist am 22. Dezember 2021 verstorben.