EO Riccione, - Benar Baltisberger

Silber und Bronze in Riccione (ITA)

image

Beim European Open in Riccione gewinnt Fabienne Kocher (-52kg) die Silbermedaille. Alina Lengweiler (-70kg) kämpfte sich auf Rang drei.

image
Mit Kampfgeist zum Medaillenerfolg: Alina Lengweiler (links) und Fabienne Kocher | EJU

Eine weitere Erfolgsmeldung des Elite Nationalteams: Beim European Open in Riccione (ITA) mit 376 Athlet:innen aus 35 Nationen gab es am Ende zwei Medaillen für die Schweiz. Fabienne Kocher gewinnt Silber, Alina Lengweiler wurde Dritte. Die weiteren neun Schweizer Judoka konnten nicht in die Top-7 vorrücken. 

Nach einem Freilos konnte sich Fabienne in ihren drei Kämpfen in der Hauptrunde erfolgreich gegen die Konkurrenz behaupten. Im Halbfinale setzte sich die Schweizerin gegen die Weltnummer 44, Leonie Gonzales aus Frankreich, durch. Den Finalkampf um Gold machten schliesslich Fabienne Kocher, die als Nummer 1 gesetzt war, und die gesetzte Nummer 2, Mascha Ballhaus (GER), unter sich aus. Die deutsche Athletin behielt das bessere Ende für sich – Fabienne musste sich mit dem zweiten Rang zufrieden geben. 

Nach dem Erfolg am ersten Tag sorgte Alina Lengweiler am Sonntag für den zweiten Schweizer Erfolg. Die Weltnummer 54 startete erfolgreich mit zwei Siegen und musste sich im Viertelfinale geschlagen geben. Mit einem Sieg in der Hoffnungsrunde verdiente sich Alina den Einzug ins kleine Finale. Ebenda gelang der Schweizerin ein weiterer Sieg mit vollem Punkt gegen die Weltnummer 41, Gabriella Willems aus Belgien.

Herzliche Gratulation.


 

Top News

Informationen zum «NYTD»

Der National Youth Talent Day «NYTD» findet am 30. Oktober in Neuenburg statt. 

Selektion für die Ju-Jitsu Weltmeisterschaft 2022

Die Abteilung Leistungssport hat die folgenden Athlet*innen für die nächsten Ju-Jitsu ...

Veteranen-Training mit Fabienne Kocher

Am 21. September fand das Veteranen-Training mit Topathletin Fabienne Kocher in Zürich ...

Selektion für die U23 EM

Das Selektionskomitee des Leistungssports hat vier Athlet:innen für die ...


 

News:

Intro image
NYTD

Informationen zum «NYTD»

Der National Youth Talent Day «NYTD» findet am 30. Oktober in Neuenburg statt. 


Intro image
Kata

Kata: Gold in Ungarn

Greta Castellani und Chiara Ambrosini gewinnen beim Kata-Open in Ungarn Gold bei den Juniorinnen.


Intro image
JJ WM

Selektion für die Ju-Jitsu Weltmeisterschaft 2022

Die Abteilung Leistungssport hat die folgenden Athlet*innen für die nächsten Ju-Jitsu Weltmeisterschaften ausgewählt, die vom 29. Oktober bis zum 8. November in Abu Dhabi (VAE) stattfinden werden: 


Intro image
Veteranen

Veteranen-Training mit Fabienne Kocher

Am 21. September fand das Veteranen-Training mit Topathletin Fabienne Kocher in Zürich statt. 


Intro image
U23

Selektion für die U23 EM

Das Selektionskomitee des Leistungssports hat vier Athlet:innen für die U23-Europameisterschaften nominiert, die vom 28. bis 29. Oktober 2022 in Sarajevo (BIH) stattfinden werden.


Intro image
ZSS

RLZ Zürich auf der Titelseite

Das RLZ Zürich wurde im Zürisport vorgestellt und hat sogar die Titelseite erhalten. Jetzt online lesen!


Intro image
Ranking

Vorschau: Ranking Murten 2022

Am Wochenende vom 24. / 25. September finden das Ranking-1000 sowie das Schülerturnier in Murten statt. 


Intro image
U21

U21 EM: Rang 5 für Aurélien Bonferroni

Judoka Aurélien Bonferroni belegte bei der U21 Europameisterschaft den fünften Rang -81kg.