SMM Final, - Benar Baltisberger

Schweizermeisterschaft TEAMS

image

Heute startet das grosse Mannschaftsmeisterschafts-Wochenende. Die Teams sind ready vor Publikum ihr Bestes zu zeigen.

image

Am 3. / 4. Dezember finden die Schweizer Mannschaftsmeisterschaften (SMM) statt. Während ab 9:45 die Auf-Abstiegsrunden laufen, beginnen um 12:30 die NLA Halbfinals der Damen. Die NLA-Herren-Teams werden ab 13:30 um den Finaleinzug kämpfen.

  • Übersicht (Programm, Anfahrt, Resultate, Beiträge etc.) auf sjv.ch/smm2016


Finalrunden der NLA:

→ Medienmitteilung

Dieses Wochenende findet in Brugg (Mülimatt Halle) die Finalrunde der Judo Nationalliga–A statt. Es geht um den Titel des Schweizer Mannschaftsmeisters bei den Herrenund Damen-Teams. Die Ausgangslage ist in diesem Jahr besonders spannend. Die Brugger Gastgeber könnten den 10. Titel in Serie gewinnen.

Samstag, 3. Dezember: Schweizer Mannschaftsmeisterschaften
Die vier besten Schweizer Judo-Teams der Herren und Damen haben sich während der Saison 2016 für die Finalrunde qualifiziert. Der Titel wird in einem sogenannten «Final-Four»-Turnier ausgekämpft: Auf die Halbfinals folgen das Final sowie das kleine Final um Platz 3:

Programm:

  • Damen Halbfinals 12:30 Uhr: Morges vs. Cortaillod-NE | Nippon St.Gallen vs. Carouge
  • Herren Halbfinals 13:30 Uhr: Brugg vs. Bern | Uster vs. Morges  
  • Final Damen: ca. 15:45 Uhr
  • Final Herren: ca. 16:30 Uhr

Spannende Ausgangslage: Serienmeister oder Nachwuchs-Stars?
Die Serienmeister bei den Herren sind die Judoka vom JJJC Brugg. Seit 2007 blieben sie in der Finalrunde der Nationalliga-A unbesiegt. Mit dem erneuten Titelgewinn könnte es also Nummer 10 in Folge werden. Und gleichzeitig wird ihnen in diesem Jahr mit dem Team aus Uster eine der stärksten Konkurrenzen der letzten Jahre geboten. Die Ustermer Mannschaft – über längere Zeit Anführer der Tabelle 2016 – besteht vorwiegend aus Nachwuchs-Kaderathleten, die Schweiz und Europaweit zu den Besten zählen. Es ist ein Erfolgsrezept, dass auch die damalige «junge» Brugger Mannschaft vor rund 10 Jahren zu künftigen Serienmeistern machen sollte.

Titelhungrig sind aber genauso die Herren-Teams aus Morges und Bern. Letztere konnten sich in der entscheidenden Begegnung gegen die zweifachen Vize-Meister aus Cortaillod-NE durchsetzen und so verdient in die Finalrunde einziehen. Die Kämpfer aus Morges hatten sich in den letzten Jahren konstant für die Finalrunden qualifiziert und zählen über weite Strecken zu den stärksten Mannschaften im Schweizer Teamwettbewerb.

Sonntag, 4. Dezember: Mannschaftsmeisterschaften Nachwuchs
Während am Samstag die Elite im Einsatz sein wird, steht der Tag darauf ganz im Zeichen des Nachwuchses. Denn am 4ten Dezember werden die Schweizer Mannschaftstitel in den Kategorien Jugend-Junioren vergeben. Gleichzeitig findet der Kantonalkadercup für die Kategorien U15 statt.

Judo – Sport mit Werten
Judo ist ein Sport der sowohl für actionreiche Wettkämpfe und durchtrainierte Athleten/innen, als auch für den Ehrenkodex steht, den die Judoka verinnerlichen. Respekt, Freundschaft, Selbstbeherrschung, Bescheidenheit, Mut und Höflichkeit – um nur ein paar zu nennen – sind Prämissen, die diese japanische Kampfkunst tragen.

Social-Media Umfrage: Welche Finalkonstellation wird erwartet?

Auf unserer Facebook Veranstaltung haben wir Umfragen gestartet, welche Teams sich jeweils in den Halbfinals durchsetzen werden…


 


Top News

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die ...

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. ...


 

#swissjudo

 

SEM 2019

Intro image
SEM

Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Informationen zu den Schweizer Einzelmeisterschaften vom 16. / 17. November in Magglingen.


News:

Intro image
U21

U21 Observationsturniere 2020

Für leistungsorientierte Nachwuchsathleten der Kategorie U21 wird eine Teilnahme an den nachfolgenden Turnieren empfohlen. 


Intro image
U21 WM

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die vorderen Ränge kämpfen. Coach Flavio Orlik analysiert und gibt einen Ausblick auf die Saison 2020. 


Intro image
SJV Winterlager

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. Jetzt anmelden und von einer spannenden Trainingswoche profitieren. 


Intro image
CISM 2019

Military World Games in Wuhan (CHN)

Am 18. Oktober starten die «Military World Games» in Wuhan (CHN). Die Schweiz wird mit drei Judoka bei den Spielen vertreten sein. 


Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka erkämpften sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch insgesamt fünf Medaillen. 


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden.