Ranking Turnier, - Arnaud Bohren

43. Durchführung des Ranking Turniers Morges

image

Am 16. und 17. Januar 2016 fand traditionellerweise das erste Turnier des Jahres am Ufer des Genfersees in Morges statt

image
Die neue Anordnung mit sechs Kampffeldern

Die 43. Durchführung stand im Zeichen des Übergangs. So diente der este Wettkampftag sozusagen als Testphase für die Umsetzung des Reglements «Ranking 1000», eine Bezeichnung, die in Zukunft für das Turnier in Morges gelten soll.

Trotz diverser Neuerungen bezüglich der Organisation, wie zum Beispiel der limitierte Zugang zur Halle für die Kämpfer und die Coaches oder etwa die neue Anordnung der Kampffelder, verlief der erste Wettkampftag sehr gut. Zuschauer, Athleten und die Coaches respektierten die Neuerungen und spielten nach den Regeln.

Der erste Wettkampftag lieferte ausserdem die Möglichkeit, zu sehen, wie sich einige der besten weiblichen und männlichen Schweizer Judoka von der Kategorie Jugend bis zur Elite duellierten. Sie zeigten, dass sie ihre Saison auf die bestmögliche Art und Weise beginnen wollten.

Der Sonntag war hingegen dem Schweizer Judo-Nachwuchs gewidmet. Wir hatten die Gelegenheit in einer geselligen Atmosphäre den Kämpfen der Kategorien Schüler/innen A, B und C beizuwohnen. Mit einer Besucherzahl von bis zu 900 Teilnehmern aus der ganzen Schweiz und auch aus dem Ausland bleibt das Morger Turnier einer der grössten Schweizer Judo-Anlässe.

Dieser «Test-Wettkampf» wird den Organisatoren dieses Events ausserdem ermöglichen, Verbesserungspotential zu erkennen und somit eine qualitativ hochwertige Organisation für die kommenden Jahre sicherzustellen. Die offiziellen Daten für die nächste Ausgabe stehen bereits jetzt fest, das erste «Ranking Turnier 1000 Morges» wird am 21. und 22. Januar 2017 stattfinden.


 

Trainingsideen 

Intro image

Workout @Home

Verschiedene Trainingsideen für zuhause!


Top News

Corona Virus: Aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb (03.06.)

In einer Video Konferenz vom 29. Mai 2020 informiert Swiss Olympic die nationalen Sportverbände ...

National Judo und Ju-Jitsu Days 2020 (NJJJD)

Der SJV sagt die planmässige Durchführung der NJJJD 2020 vom 27./28. Juni 2020 ab. Eine spätere ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
Covid-19

Corona Virus: Aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb (03.06.)

In einer Video Konferenz vom 29. Mai 2020 informiert Swiss Olympic die nationalen Sportverbände über Details zu den weiteren Lockerungsmassnahmen des Bundesrates, die am 6. Juni 2020 in Kraft treten. Für SJV Vereine gelten spezielle Bedingungen. 


Intro image
NJJJD

National Judo und Ju-Jitsu Days 2020 (NJJJD)

Der SJV sagt die planmässige Durchführung der NJJJD 2020 vom 27./28. Juni 2020 ab. Eine spätere mögliche Durchführung in der zweiten Jahreshälfte 2020 wird untersucht


Intro image
Ju-Jitsu

Duo-System: Explosivkraft ist gefragt!

Wie wird man eigentlich Top-Athlet im Ju-Jitsu Duo-System? Sofia Jokl erklärt es im Interview.


Intro image
Covid-19

Covid-19: Weitere Lockerungen im Sport

Aktuelle Informationen zum Judo- und Ju-Jitsu-Training und Wettkämpfen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. 


Intro image
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung: Chef/in Ausbildung

Wir suchen per sofort oder nach Übereinkunft eine/n «Chef/in Ausbildung (40 - 70%)»


Intro image
Homeworkout

Fit mit «IJF FIT» !

Wie fit bist du? Fordere dich und Freunde heraus mit dem neuen Webauftritt «IJF FIT» von der International Judo Federation.


Intro image
Medien

Medien: Rückblick zu Sergei Aschwandens Erfolgen [Video]

Historische Retrospektive: Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) vergegenwärtigt die sportliche Karriere von Sergei Aschwanden.


Intro image
Kampfrichter

René Brühwiler: «Hajime» des Ehebunds

Heimlich und in aller Stille haben René Brühwiler und seine Ingrid am 20. Mai geheiratet.