Kampfrichterwesen, - Benar Baltisberger

Kampfrichter 2016: Region 4

image

Verantwortlicher Kampfrichter der Region 4: Francesco Gambetta

image
Erfahren und zuverlässig: Francesco Gambetta

→ Rapporto in italiano

Die Serie der Kampfrichter-Vorstellungsrunde geht weiter und führt in den Süden. Die Region 4 umfasst den Verantwortungsbereich für den Kanton Tessin. Neu in dieser Position der Region ist Francesco Gambetta.

Francesco übernimmt die Position von Marco Rossi, der anlässlich des Ranking Turniers in Bellinzona noch offiziell verabschiedet und die verdiente Danksagung für seine geleistete Arbeit erhalten wird.
Francesco Gambetta gehört mit zu den erfahrendsten Kampfrichtern innerhalb des SJV. 1975 gab er sein Debut auf den Tatami und ist dem Judo seit seinem ersten Tag verfallen. 2016 läuft nun schon seine 22. Saison als aktiver Kampfrichter. Im Jahre 1994 hatte der Judoka vom Judokwai Muralto, dem er seit 1984 angehört, sich dafür entschieden, als Kampfrichter auf den Matten zu stehen. Fünf Jahre später, 1999, folgte seine Lizenz zum Richter Nat.-A. Heute ist er Träger des 3.-Dan Judo, J+S-(Kids)-Leiter, Mitglied der Nationalen Kampfrichter-Kommission und Zuständig für die Einteilungen an der SMM.

Als Wettkämpfer war Francesco mehrfacher Tessiner-Meister und holte sich zweimal Bronze an der Schweizer Einzelmeisterschaft. Als Kampfrichter hat er beeindruckende Leistungen vorzuweisen: Seit 1999 verpasste er keine einzige Schweizer Einzelmeisterschaft. Das konstante Aufgebot scheint zu zeigen, dass auf Francesco Gambettas Kompetenz stets Verlass ist. Seine künftigen Ambitionen sind bescheiden und wichtig: Als neuer Verantwortlicher der Region 4 will er nach bestem Wissen und nach den Judo-Prinzipien handeln, sowie neue Kampfrichter im Tessin ausbilden lassen.

Stellvertretend für Francesco wird sich Valentina Ciceri zur Verfügung stellen.

Zu den weiteren Beiträgen der Kampfrichterserie:

→ Kampfrichter Region 1: Westschweiz 
→ Kampfrichter Region 2: Zentralschweiz 
→ Kampfrichter Region 3: Nord- und Ostschweiz 
→ Kampfrichter Region 4: Tessin

→ Alexandra Schiesser: G-Judo, Sehgeschädigte und Gehörlose 

→ Kampfrichterchef 2016: René Brühwiler

 


 

Trainingsideen 

Intro image

Workout @Home

Verschiedene Trainingsideen für zuhause!


Top News

Covid-19: Weitere Lockerungen im Sport

Aktuelle Informationen zum Judo- und Ju-Jitsu-Training und Wettkämpfen im Zusammenhang mit dem ...

Stellenausschreibung: Chef/in Ausbildung

Wir suchen per sofort oder nach Übereinkunft eine/n «Chef/in Ausbildung (40 - 70%)»


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
Covid-19

Covid-19: Weitere Lockerungen im Sport

Aktuelle Informationen zum Judo- und Ju-Jitsu-Training und Wettkämpfen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. 


Intro image
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung: Chef/in Ausbildung

Wir suchen per sofort oder nach Übereinkunft eine/n «Chef/in Ausbildung (40 - 70%)»


Intro image
Homeworkout

Fit mit «IJF FIT» !

Wie fit bist du? Fordere dich und Freunde heraus mit dem neuen Webauftritt «IJF FIT» von der International Judo Federation.


Intro image
Medien

Medien: Rückblick zu Sergei Aschwandens Erfolgen [Video]

Historische Retrospektive: Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) vergegenwärtigt die sportliche Karriere von Sergei Aschwanden.


Intro image
Kampfrichter

René Brühwiler: «Hajime» des Ehebunds

Heimlich und in aller Stille haben René Brühwiler und seine Ingrid am 20. Mai geheiratet.


Intro image
Kuatsu

Kuatsu in den eigenen vier Wänden

Harry Bucklar und Reta Tschopp erklären, warum sich die Methoden und Inhalte des Kuatsu als ideale Trainingseinheiten zuhause erweisen. Auch die Verletzungsprävention spielt bei der Rückkehr auf die Matten eine wichtige Rolle.


Intro image
Dan-Kommission

Überarbeitetes Dan-Reglement Judo und Ju-Jitsu

Die beiden Dan-Kommissionen Judo und Ju-Jitsu haben das bisherige Dan-Reglement Judo und Ju-Jitsu überarbeitet. Dieses Reglement tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.


Intro image
Covid-19

Merkblätter zum SJV Schutzkonzept

Drei Merkblätter für den Club, den Athleten und zum Reinigungskonzept als Hilfe zur Umsetzung des Schutzkonzeptes