Kamprichterwesen, - Benar Baltisberger

Kampfrichter 2016: Region 1

image

Verantwortliche Kampfrichter der Region 1: Patrick Chevallay und Marc Decroux

image
46 Jahre Kampfrichtererfahrung auf einem Bild: Marc Chevallay (links) und Marc Decroux.

Bei der vierten und letzten Region der Kampfrichtervorstellungsrunde geht es ins französische Sprachgebiet der Schweiz. Die Region 1 umfasst den Verantwortungsbereich für alle Kampfrichter - sowie angehende - der Westschweiz.

In der Region 1 erwartet uns ein eingespieltes Team zweier Herren mit schweizweitem Bekanntheitsgrad. Kaum ein Ranking-Turnier geschweige denn eine Schweizermeisterschaft findet ohne ihre Anwesenheit statt. Zusammen bringen sie insgesamt 46 Jahre Kampfrichtererfahrung auf die Matten. Die Rede ist von Patrick Chevallay und Marc Decroux. Sie übernehmen wie bisher die Leitung im Bereich Kampfrichterwesen der Region 1.

Patrick Chevallay bleibt fortan der Hauptverantwortliche seiner Region. Begonnen hatte er mit Judo vor fast 50 Jahren. 1967 entschied er sich, ein Judogi anzulegen. 1990 kam für Patrick dann ein neuer Anzug in den Schrank: Als Kampfrichter gab er damals sein Debut und ist es bis heute geblieben. Gegenwärtig ist er im Bestitz des 2. Dan Judo, Kampfrichter Nat.-A, Mitglied der NKK und mit zuständig für die Einteilungen bei der SMM.

Stellvertretend für Patrick wird sich Marc Decroux zur Verfügung stellen. Vor 20 Jahren begann er zu richtern und blieb seit diesem Tag, wie er selbst schmunzelnd und mit Augenzwinkern meinte: "Ohne Fehler!". Mit Marc steht dem SJV und seinen Mitgliedern eine ganz besondere Kompetenz zur Verfügung. Im Oktober 2015 kam dem 5. Dan-Judo eine spezielle internationale Ehre zu Teil: Er durfte die Prüfung zur Kampfrichterlizenz IJF A, der höchsten Lizenz überhaupt, ablegen und konnte diese bestehen ( → SJV berichtete ). Mit dieser Auszeichnung erhofft sich Marc die Erfüllung seiner Ambitionen, an Grand Prix, Grand Slams oder mehr aufgeboten zu werden.
Für den SJV übernimmt er derweil seine Funktion als technischer Berater, EDV sowie Care System Verantwortlicher.

Zu den weiteren Beiträgen der Kampfrichterserie:

→ Kampfrichter Region 1: Westschweiz 
→ Kampfrichter Region 2: Zentralschweiz 
→ Kampfrichter Region 3: Nord- und Ostschweiz 
→ Kampfrichter Region 4: Tessin

→ Alexandra Schiesser: G-Judo, Sehgeschädigte und Gehörlose 

→ Kampfrichterchef 2016: René Brühwiler

 

 


 


Top News

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die ...

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. ...


 

#swissjudo

 

SEM 2019

Intro image
SEM

Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Informationen zu den Schweizer Einzelmeisterschaften vom 16. / 17. November in Magglingen.


News:

Intro image
U21

U21 Observationsturniere 2020

Für leistungsorientierte Nachwuchsathleten der Kategorie U21 wird eine Teilnahme an den nachfolgenden Turnieren empfohlen. 


Intro image
U21 WM

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die vorderen Ränge kämpfen. Coach Flavio Orlik analysiert und gibt einen Ausblick auf die Saison 2020. 


Intro image
SJV Winterlager

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. Jetzt anmelden und von einer spannenden Trainingswoche profitieren. 


Intro image
CISM 2019

Military World Games in Wuhan (CHN)

Am 18. Oktober starten die «Military World Games» in Wuhan (CHN). Die Schweiz wird mit drei Judoka bei den Spielen vertreten sein. 


Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka erkämpften sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch insgesamt fünf Medaillen. 


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden.