Nachwuchs ITC, - Yannick Stolkin / Benar Baltisberger

Trainingslager Bremen 2016

image

Lagerbericht aus dem ITC Bremen von Nachwuchsathlet Yannick Stolkin

image
Live vor Ort! Yannick berichtet uns vom Lager in Bremen...

Anschliessend an das internationale Turnier in Bremen, fand ein dreitägiges Trainingslager statt. Um die 300 Judoka aus über 20 Ländern trainierten zweimal am Tag in der Messe Bremen.
Nach jeweils 10 Minuten individuellem Aufwärmen ging es dann schon los mit Randori. Die Teilnehmer wurden dazu in Gruppen unterteilt. Für die Boderandori waren es zwei: die über 66 kg und die darunter. Bei den Standrandori mussten die Teilnehmer in drei Gruppen unterteilt werden. Die erste Gruppe bestand aus den leichtesten Kämpfern, bis 60 kg, die zweite bis 73 kg und die dritte umfasste alle schwereren Teilnehmer.
An ersten beiden Tagen fing der Morgen mit fünf mal fünf Minuten Bodenrandori an, denen sechs fünfminütige Standrandori folgten. An den Abenden waren es acht fünfminütige Standrandoris.
Am letzten Tag fanden Übungsmannschaftskämpfe statt, an denen das Schweizer Team aber nicht teilnahm. Für alle Nichtteilnehmer gab es schliesslich ein kleines Training auf der anderen Mattenhälfte. Fünf Boden- und fünf Standrandori - jeweils 5 Minuten lang - standen nochmals auf dem Programm. Alles in allem war es ein hartes aber sehr lehrreiches Trainingslager in einer wunderschönen Stadt.

  • Yannick Stolkin, Nachwuchsathlet -66kg

Zu diesem Bericht:
Nachwuchsathlet Yannick Stolkin wurde von uns angefragt einen "Live-Bericht" vom Trainingslager in Bremen zu schreiben. Es hat zum Vorteil, das wir einen exklusiven Einblick erhalten und es gestaltet die Berichterstattung auf unserer Verbands-Seite farbiger und lebhafter.

Möchtest auch du dich beteiligen und einen Bericht für den SJV schreiben? Alle Infos, und was es zu beachten gilt, gibt es hier.

 


 


Top News

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer ...

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich ...


 

#swissjudo

 

Budo-Sport AG

News:

Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka starten erfolgreich in die WM in Marrakesch (MAR): Gilbert Pantillon gewinnt Silber, Hans Nessensohn und Marcel Fürst Bronze. 


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden. 


Intro image
Ju-Jitsu

Swiss Ju-Jitsu Mürren Camp 2020

Vom 16. – 22. Februar 2020 findet das «Swiss Ju-Jitsu Camp» in Mürren statt. Bis zum 31. Oktober anmelden und Rabatt sichern!


Intro image
Veteranen

SEM: Anmeldung Veteranen

Die Teilnehmer für die Schweizer Einzelmeisterschaft der Kategorie Veteranen müssen sich bis zum 09. November anmelden. Die Anzahl ist limitiert.


Intro image
SEM 2019

Listen für die SEM 2019 online

Die provisorischen Listen für die Schweizer Einzelmeisterschaften sind online. Die Teilnahme für Veteranen erfolgt über eine Anmeldung.


Intro image
GS Brasilia

Rang 5 für Nils Stump in Brasilia

Judoka Nils Stump zeigte beim Grand Slam in Brasilia (BRA) eine starke Leistung und belegt am Ende den fünften Rang.