G-Judo Meisterschaften, - Benar Baltisberger

Int. Rheintaler G-Judoturnier 2016 (Inkl. Video!)

image

Über 40 Judoka mit geistiger Behinderung aus 4 Nationen waren am Rheintaler Special Olympics Event vertreten

image
Strahlen um die Wette: Die Medaillengewinner am Special Olympics Event in Balgach. (Q: SJV / Christian Kamber)

Am 1. Mai 2016 wurde Balgach im Kanton St. Gallen zum internationalen Treffpunkt der G-Judoka. Neben der Schweiz waren mit Finnland, Belgien und Österreich auch drei Gastnationen mit von der Partie. Die ausländischen G-Judoka bereicherten einerseits die Schweizer Judoszene für Menschen mit geistiger Behinderung und machten den Special Olympics Event gleichzeitig zu einem hochstehenden Anlass.

Die teilnehmenden Judoka durften sich in zwei verschiedenen Wettkampfmodi messen. Am morgen wurde ein Unified-Kata-Turnier durchgeführt. Dabei gilt es für die G-Judoka, die dabei mit einem Partner ohne Behinderung antreten, eine Kata in angepasster Form vorzuführen. Die Atmosphäre während der Vorführungen zeichnete sich durch ein hohes Mass an Konzentration und Ruhe aus. Auch das Publikum verfolgte die Vorführungen sehr still und mit viel Staunen.
Am Nachmittag wurde es mit dem gewohnten Randori-Wettkampfmodus wieder klassisch. Die Judoka zeigten viel Engagement und Herzblut, die Emotionen der Teilnehmer sowie die der Zuschauer kamen bekanntermassen auch nicht zu kurz.
Sowohl bei den Katas als auch beim klassichen Judoturnier zeigten alle Teilnehmer einen starken Einsatz. Das int. Rheintaler G-Judoturnier 2016 darf als voller Erfolg verbucht werden.

→ Bilder (Quelle: Christian Kamber)

→ Resultate: Kata

→ Resultate: Judo Wettkampf

→ Bericht im Rheintaler

→ Vorbericht im St.Galler Tagblatt

 

(Film und Schnitt: Christian Kamber)


 

Top News

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. ...

Ciril Grossklaus: «Es sind die letzten Monate meiner Aktivzeit»

Ciril Grossklaus stellt sich auf seine finale Saison ein. Schritt für Schritt will der Schweizer ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
Covid-19

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 weitere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen.


Intro image
Dohas Masters

Doha: Grossklaus unterliegt im Goldenscore

Beim Masters in Doha (QAT) kommt Ciril Grossklaus (-90kg) nicht über die Startrunde hinaus. 


Intro image
Masters Doha 2021

Doha: Frühes Aus für Nils Stump

Judoka Nils Stump (-73kg) musste sich beim Masters in Doha in der Startrunde geschlagen geben.


Intro image
Interview

Ciril Grossklaus: «Es sind die letzten Monate meiner Aktivzeit»

Ciril Grossklaus stellt sich auf seine finale Saison ein. Schritt für Schritt will der Schweizer Judoka sein Ziel der Olympischen Spiele in Tokio erreichen.


Intro image
Masters Doha

Masters 2021: Siege und Rückschlag für Evelyne Tschopp

Evelyne Tschopp kämpfte sich beim Masters in Doha (QAT) auf Rang 7. Verletzungsbedingt konnte sie den Hoffnungslauf nicht mehr antreten.


Intro image
Veteranen

Jahresrückblick der Veteranen

Die Wettkämpfer*innen der Altersklassen 30+ blicken auf ein schwieriges Jahr mit ausgewählten Highlights zurück.


Intro image
Livestream

LIVE: Masters Doha (QAT) 2021

Livestream Masters Doha (QAT). 


Intro image
Doha Masters

Fabienne Kocher: «Mein grosses Ziel sind die Olympischen Spiele»

Die internationalen Wettkämpfe der IJF nehmen wieder Fahrt auf. Judoka Fabienne Kocher freut sich auf die kommende Saison.