G-Judo Meisterschaften, - Benar Baltisberger

Int. Rheintaler G-Judoturnier 2016 (Inkl. Video!)

image

Über 40 Judoka mit geistiger Behinderung aus 4 Nationen waren am Rheintaler Special Olympics Event vertreten

image
Strahlen um die Wette: Die Medaillengewinner am Special Olympics Event in Balgach. (Q: SJV / Christian Kamber)

Am 1. Mai 2016 wurde Balgach im Kanton St. Gallen zum internationalen Treffpunkt der G-Judoka. Neben der Schweiz waren mit Finnland, Belgien und Österreich auch drei Gastnationen mit von der Partie. Die ausländischen G-Judoka bereicherten einerseits die Schweizer Judoszene für Menschen mit geistiger Behinderung und machten den Special Olympics Event gleichzeitig zu einem hochstehenden Anlass.

Die teilnehmenden Judoka durften sich in zwei verschiedenen Wettkampfmodi messen. Am morgen wurde ein Unified-Kata-Turnier durchgeführt. Dabei gilt es für die G-Judoka, die dabei mit einem Partner ohne Behinderung antreten, eine Kata in angepasster Form vorzuführen. Die Atmosphäre während der Vorführungen zeichnete sich durch ein hohes Mass an Konzentration und Ruhe aus. Auch das Publikum verfolgte die Vorführungen sehr still und mit viel Staunen.
Am Nachmittag wurde es mit dem gewohnten Randori-Wettkampfmodus wieder klassisch. Die Judoka zeigten viel Engagement und Herzblut, die Emotionen der Teilnehmer sowie die der Zuschauer kamen bekanntermassen auch nicht zu kurz.
Sowohl bei den Katas als auch beim klassichen Judoturnier zeigten alle Teilnehmer einen starken Einsatz. Das int. Rheintaler G-Judoturnier 2016 darf als voller Erfolg verbucht werden.

→ Bilder (Quelle: Christian Kamber)

→ Resultate: Kata

→ Resultate: Judo Wettkampf

→ Bericht im Rheintaler

→ Vorbericht im St.Galler Tagblatt

 

(Film und Schnitt: Christian Kamber)


 


Top News

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die ...

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. ...


 

#swissjudo

 

SEM 2019

Intro image
SEM

Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Informationen zu den Schweizer Einzelmeisterschaften vom 16. / 17. November in Magglingen.


News:

Intro image
U21

U21 Observationsturniere 2020

Für leistungsorientierte Nachwuchsathleten der Kategorie U21 wird eine Teilnahme an den nachfolgenden Turnieren empfohlen. 


Intro image
U21 WM

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die vorderen Ränge kämpfen. Coach Flavio Orlik analysiert und gibt einen Ausblick auf die Saison 2020. 


Intro image
SJV Winterlager

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. Jetzt anmelden und von einer spannenden Trainingswoche profitieren. 


Intro image
CISM 2019

Military World Games in Wuhan (CHN)

Am 18. Oktober starten die «Military World Games» in Wuhan (CHN). Die Schweiz wird mit drei Judoka bei den Spielen vertreten sein. 


Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka erkämpften sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch insgesamt fünf Medaillen. 


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden.