U21 Europacup, - Benar Baltisberger

Kaunas: Gold für Stump und Hildbrand!

image

Am U21 Europacup in Litauen siegen die Nachwuchs-Athleten Nils Stump und Carina Hildbrand überragend.

image
Er scheint zu wissen, wie es geht: Nils Stump -66kg liess keinen an sich vorbei. | Bild: Archiv SJV / N. Thardy

Carina Hildbrand (-63kg)  Gold
Der zweite Tag am Europacup in Kaunas brachte auch bei den Schweizer Frauen einen grossartigen Erfolg. Die Ostschweizerin Carina Hildbrand verbucht mit der Goldmedaille einen ihrer bisher grössten Erfolge. Mit 4 Ippon und 1 Waza-Ari aus 5 Kämpfen liess sie die Konkurrenz definitv stehen. 

Nils Stump (-66kg)  Gold
Erneut liess Judoka Nils Stump seine Klasse aufblitzen und die Konkurrenz hinter sich. Mit 5 Siegen aus 5 Kämpfen und 4 Ippon zaubert Nils ein Lächeln auf die Schweizer Judo-Gesichter. Denn sein Auftreten, sein Siegeswille und sein technischer Variantenreichtum macht uns Freude. Und die Erfolgsbilanz verspricht: Es darf auch künftig wieder mit dem Goldjungen aus Uster gerechnet werden!

Loriana Kuka (-70kg) – Silber
Nur knapp entging der Schweiz die dritte Goldmedaille. Loriana Kuka kämpfte sich erfolgreich bis ins Finale mit 3 Siegen, davon 2 mit Ippon. Nur im Finale unterlag Loriana der Holländerin.

Medaille knapp verpasst: 3 mal Rang 5, 1 mal Rang 7
Zwei weitere Schweizer Athleten wussten wie man sich in die vorderen Ränge kämpft. Naim Matt und Timo Allemann – beide -73kg – gelangten ungebremst ins Halbfinale. Doch nach zwei darauf folgenden Niederlagen hiess es dieses Mal Rang 5 statt einer Medaille – für beide. Ebenfalls Rang 5 erzielte Alina Lengweiler -70kg.

Den siebten Rang erkämpfte sich die Westschweizerin Ines Amey -57kg.

 


 

 

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

Top News

SJO: Interview mit Lukas Wittwer

Am 7. / 8. März findet das Swiss Judo Open in Winterthur statt. Als Schweizer Medaillenhoffnung ...

Düsseldorf: Kleine Erfolge für das Schweizer Team

Trotz einzelner Siege reichte es für die Schweizer Judoka beim stark besetzten Grand Slam in ...


 

#swissjudo

 

SJO 2020

Intro image

Swiss Judo Open 2020


News:

Intro image
SJO

SJO: Interview mit Lukas Wittwer

Am 7. / 8. März findet das Swiss Judo Open in Winterthur statt. Als Schweizer Medaillenhoffnung freut sich Lukas Wittwer auf den bevorstehenden Event. 


Intro image
Nachruf

Nachruf: Markus Hari (1958 - 2020)

Wir nehmen Abschied von Markus Hari, unserem geschätzten Weggefährten, Coach und Kampfrichter. 


Intro image
SJV

Information zur Prävention von Corona Virus Infektion

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) weist auf die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hin und informiert über mögliche Präventionsmassnahmen


Intro image
GS Düsseldorf

Düsseldorf: Kleine Erfolge für das Schweizer Team

Trotz einzelner Siege reichte es für die Schweizer Judoka beim stark besetzten Grand Slam in Düsseldorf (GER) knapp nicht für ein Top-7-Resultat. 


Intro image
Ju-Jitsu / Kata

Schweizermeisterschaft Ju-Jitsu & Kata

Am Wochenende vom 14. / 15. März 2020 finden die Schweizermeisterschaft Ju-Jitsu sowie die Katameisterschaften statt. 


Intro image
U18

Offener Europacup in Fuengirola (ESP)

Aline Rosset gewinnt beim Europacup in Fuengirola eine Bronzemedaille. 


Intro image
SJV

SJV Lizenzen

Information zum Lizenzwesen


Intro image
Kata

Kick-off Gruppe Kata

Übergangslösung für das ehemalige Ressort „Kodokan-Kata“, resp. die „Kata Kommission“ für den Zeitraum bis Ende 2020