Tournoi Ranking, - Benar Baltisberger

Morat – 921 Judoka sur les tatamis

image

Le week-end du 24/ 25 septembre, le tournoi Ranking de Morat a eu lieu.

image

Le 11ème tournoi Ranking de Morat fait déjà partie du passé. Avec cette manifestation, qui a réuni 921 participants sur les tatamis, le Hara Sport Murten peut comptabiliser le plus le deuxième plus haut nombre de participants depuis la fondation du tournoi en 2005. Cette ruée sur le tournoi Ranking rend confiant à ce qui concerne le développement du judo suisse.
Mais le grand nombre de petits judoka qui ont participé le dimanche a mis les organisateurs à l’épreuve. Le Président du CO, Thomas Gammenthaler: « Cette année nous avons été envahis dans la catégorie écoliers/ères C/D. De ce fait, il y a eu des temps d’attente en conséquence. Nous nous excusons auprès de tous les combattants, les coaches et les parents et remercions pour la compréhension. Comme mesure, l’année prochaine nous allons également faire une surfaces de 6 tatamis le dimanche, de façon à pouvoir maintenir l’horaire. »

Le tournoi Ranking laisse en général une impression positive chez les combattants, entraîneurs et visiteurs. L’événement en s’est passé sans incident majeur et était marqué par l’esprit sportif et le fair-play. On espère que les choses vont continuer ainsi – peut-être il i aura un nouvel record de participants en 2017 ? Le Hara Sport Murten sera préparé…

Plus d’informations :

→ Home page Hara Sport Murten

→ Résultats Morat 2016


 


Top News

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die ...

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. ...


 

#swissjudo

 

SEM 2019

Intro image
SEM

Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Informationen zu den Schweizer Einzelmeisterschaften vom 16. / 17. November in Magglingen.


News:

Intro image
GS Abu Dhabi

Vorschau: Grand Slam Abu Dhabi (UAE)

Vom 24. – 26. Oktober findet der Grand Slam in Abu Dhabi statt. Drei Schweizer Judoka kämpfen um Medaillen und Olympia-Punkte. 


Intro image
U21

U21 Observationsturniere 2020

Für leistungsorientierte Nachwuchsathleten der Kategorie U21 wird eine Teilnahme an den nachfolgenden Turnieren empfohlen. 


Intro image
U21 WM

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die vorderen Ränge kämpfen. Coach Flavio Orlik analysiert und gibt einen Ausblick auf die Saison 2020. 


Intro image
SJV Winterlager

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. Jetzt anmelden und von einer spannenden Trainingswoche profitieren. 


Intro image
CISM 2019

Military World Games in Wuhan (CHN)

Am 18. Oktober starten die «Military World Games» in Wuhan (CHN). Die Schweiz wird mit drei Judoka bei den Spielen vertreten sein. 


Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka erkämpften sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch insgesamt fünf Medaillen.