Randori Day, - Benar Baltisberger

«Randori Day» 2016 in Basel

image

Über 150 Judoka standen am Samstag in Basel auf den Tatami. Darunter auch internationale Teilnehmer.

image

→ Bilder 

In Basel trafen sich am vergangenen Samstag zahlreiche Judoka, um am «Randori Day 2016» teilzunehmen. Von 10–12 und 14–16 Uhr standen – wie es der Titel des Anlasses erahnen lässt – zahlreiche Trainingskämpfe im Stand und Boden auf dem Programm.

Auf den Tatami durften sich rund 150 Judoka aus verschiedenen Kadern der Schweiz angrüssen: Mit vertreten war das U18 National- und Sichtungskader, die RLZ aus Basel, Zürich und Bern, die Kantonalkader aus Basel, Bern und dem Aargau so wie das NLZ und die NLZ-Acadamy. Darüber hinaus reisten auch Athleten/innen von Peugeot Mulhouse extra für diesen Anlass in die Schweiz, um von den starken Partner/innen zu profitieren.

Jenny Gal und Markus Wellenreiter blicken auch aus Sicht der Trainingsleiter auf einen gelungenen Randori-Tag zurück. Solche Trainings sind wichtig, sowohl um die Leistungsfähigkeiten zu steigern, als auch für den Zusammenhalt der Schweizer Judoszene. Wir danken allen Beteiligten für ihren Einsatz.


 


Top News

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die ...

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. ...


 

#swissjudo

 

SEM 2019

Intro image
SEM

Schweizer Einzelmeisterschaft 2019

Informationen zu den Schweizer Einzelmeisterschaften vom 16. / 17. November in Magglingen.


News:

Intro image
GS Abu Dhabi

Vorschau: Grand Slam Abu Dhabi (UAE)

Vom 24. – 26. Oktober findet der Grand Slam in Abu Dhabi statt. Drei Schweizer Judoka kämpfen um Medaillen und Olympia-Punkte. 


Intro image
U21

U21 Observationsturniere 2020

Für leistungsorientierte Nachwuchsathleten der Kategorie U21 wird eine Teilnahme an den nachfolgenden Turnieren empfohlen. 


Intro image
U21 WM

U21 ohne Ergebnis bei WM

Das U21-Nationalteam konnte sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch (MAR) nicht in die vorderen Ränge kämpfen. Coach Flavio Orlik analysiert und gibt einen Ausblick auf die Saison 2020. 


Intro image
SJV Winterlager

SJV Wintercamp: Jetzt anmelden!

Vom 26. – 30. Dezember findet das SJV Wintercamp in Tenero für die Kategorien U15 – U21 statt. Jetzt anmelden und von einer spannenden Trainingswoche profitieren. 


Intro image
CISM 2019

Military World Games in Wuhan (CHN)

Am 18. Oktober starten die «Military World Games» in Wuhan (CHN). Die Schweiz wird mit drei Judoka bei den Spielen vertreten sein. 


Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka erkämpften sich bei der Weltmeisterschaft in Marrakesch insgesamt fünf Medaillen.