CISM 2016, - Benar Baltisberger

Vorschau CISM 2016: 30 Nationen vertreten

image

Starkes internationales Aufgebot für die kommende Militär-WM (CISM): In Uster werden 30 Nationen, darunter mehrere Rio-Athleten erwartet…

image

→ Teilnehmerliste

Vom 9. – 11. Dezember finden in Uster / ZH die Judo Militärweltmeisterschaften statt. In der Zwischenzeit haben zahlreiche Nationen ihre Teilnahme sowie ihre Athleten/innen bestätigt. Darunter finden sich einige bekannte Namen ehemaliger WM-Medaillisten, Olympia-Starter und Top-Athleten/innen der IJF World Tour.

Ein Blick auf antretenden Judoka und das prestigeträchtige Teilnehmerfeld prophezeit einen hochstehenden Judo-Event. Zu den nennenswerten zählt mit Sicherheit auch der Italiener Matteo Marconcini, der in Rio in der Kategorie -81kg den fünften Platz belegte. Ebenfalls freuen wir uns auf  Mohamed Tayeb (ALG), Saiyinjirigala (CHN), Min Sung Kim (KOR – WM Bronze, zweifacher Asiatischer Meister), Tsolmon Adiyasambuu (MGL) und auf den benachbarten Schwergewichtler Daniel Allerstorfer aus Österreich. Allesamt waren als Athleten/innen an den vergangenen olympischen Spielen vertreten.
Mit dem Franzosen Axel Clerget und dem Russen Mikhail Igolnikov werden in der Kategorie -90kg auch die Weltnummer 9 resp. der amtierende U21 Europameister auf den Tatami anzutreffen sein.


Schweiz mit 9 Judoka vertreten

Natürlich dürfen bei der Heim-WM die eigenen Athleten nicht fehlen. Die Schweizer Armee und der SJV sind stolz darauf, bei den Herren-Kategorien insgesamt 9 Athleten aufstellen zu dürfen. Bis auf eine Kategorie werden damit alle Gewichtsklassen besetzt, teils sogar doppelt:

  • Donat Müller, -60kg
  • Simon Rosset, -66kg
  • Stefan Hüssy, -73kg
  • Nicolas Maurer, -73kg
  • Michael Kistler, -81kg
  • Florian Girardoz, -81kg
  • Tobias Meier, -90kg
  • François Demont, -90kg
  • Luca Wyler, +100kg

 


 


Top News

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer ...

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich ...


 

#swissjudo

 

Budo-Sport AG

News:

Intro image
EO Tallinn

Gold für Alina Lengweiler in Tallinn!

Alina Lengweiler gewinnt beim European Open in Tallinn (EST) die Goldmedaille. Die Schweizer Athletin der Kategorie -70kg bestätigt eine starke Form nach ihrem Comeback. 


Intro image
EJU / SJV

Besuch des EJU-Präsidenten

EJU-Präsident Sergey Soloveychik besuchte das nationale Leistungszentrum in Brugg und stellte sich den verschiedenen Fragen der Athleten.


Intro image
Veteranen

Erfolgreiche Veteranen bei der WM

Die Schweizer Veteranen Judoka starten erfolgreich in die WM in Marrakesch (MAR): Gilbert Pantillon gewinnt Silber, Hans Nessensohn und Marcel Fürst Bronze. 


Intro image
Special Needs

Special-Needs-Turnier in Österreich

Von 26. – 29. September fand ein internationaler Wettkampf für Special-Needs-Judoka in Wien statt. Mit dabei waren Athleten vom JC Uster, JC Rheintal sowie vom JC Weinfelden. 


Intro image
Ju-Jitsu

Swiss Ju-Jitsu Mürren Camp 2020

Vom 16. – 22. Februar 2020 findet das «Swiss Ju-Jitsu Camp» in Mürren statt. Bis zum 31. Oktober anmelden und Rabatt sichern!


Intro image
Veteranen

SEM: Anmeldung Veteranen

Die Teilnehmer für die Schweizer Einzelmeisterschaft der Kategorie Veteranen müssen sich bis zum 09. November anmelden. Die Anzahl ist limitiert.


Intro image
SEM 2019

Listen für die SEM 2019 online

Die provisorischen Listen für die Schweizer Einzelmeisterschaften sind online. Die Teilnahme für Veteranen erfolgt über eine Anmeldung.


Intro image
GS Brasilia

Rang 5 für Nils Stump in Brasilia

Judoka Nils Stump zeigte beim Grand Slam in Brasilia (BRA) eine starke Leistung und belegt am Ende den fünften Rang.