CISM 2016, - Benar Baltisberger

Bronze für Tobias Meier an der Militär WM!

image

Starke Leistung des 90kg-Athleten Tobias Meier an der Heim-Militär-WM 2016. Nach insgesamt 3 Siegen und 1 Niederlage platziert sich der Judoka verdient auf dem Podest.

image
Sorgte für Stimmung: Tobias Meier nach seinem Sieg im kleinen Finale | Bild: CISM Suisse

Die Judo Militär Weltmeisterschaft 2016 ist bereits Geschichte. Während das organisatorische Zusammenspiel zwischen Militär, dem JC Uster und dem Verband einen hervorragenden Event ermöglichte, waren es die Judoka und Zuschauer, die für eine exzellente Simmung in der Buchholzhalle sorgten.

Einer der Athleten, der die Halle schliesslich zum Kochen brachte, war der Lokalmatador Tobias Meier. In der Kategorie -90kg konnte der Leistungsträger der heimischen Equipe von Beginn weg überzeugen. Nach Siegen in der Hauptrunde gegen Pacher (AUT) und Moreno Rey (ESP) stand Tobias im Halbfinalkampf dem Chinesen Wei Wang gegenüber. Eine Unachtsamkeit auf Seiten des Schweizers wusste der Asiate für sich zu nutzen und gewann dadurch vorzeitig mit vollem Punkt.
So kam es schliesslich zum finalen Duell für Tobias Meier um Bronze. Ihm gegenüber stand der Franzose Maxime Aminot. Getragen vom Publikum mobilisierte der Athlet der Spitzensort RS seine letzten Kräfte. Und dies mit Erfolg – gekonnt setzt Tobias Meier nach Führung erneut zu seiner starken Hüfttechnik an. Kontrolliert und entschlossen bis zum letzten Moment schaffte es unser Judoka seinen französischen Kontrahenten platt auf den Rücken zu werfen. Kein Zögern des Unparteiischen: Ippon und damit voller Punkt für die Schweiz! Standing Ovation der Halle und ein markanter Eintrag in der Leistungsgeschichte von Tobias Meier.

Mit einer Bilanz von jeweils 2 Siegen und 2 Niederlagen blicken auch die beiden Athleten Stefan Hüssy (-73kg) und Michael Kistler auf einen starken Einsatz zurück. Für einen Sieg reichte es bei Simon Rosset (-66kg). Frühzeitig vom Turnier verabschieden mussten sich Donat Müller (-60kg), Nicolas Maurer (-73kg), François Demont (-90kg) und Luca Wyler (+100kg). Die Enttäuschungen nach den Niederlagen war den Athleten förmlich ins Gesicht geschrieben – Jeder hatte natürlich mehr von sich verlangt. Doch keiner von ihnen braucht sich etwas vorzuwerfen – Denn ausnahmslos jeder von ihnen hatte alles gegeben, um an dieser Heim WM vor Publikum zu überzeugen.

In diesem Sinne also herzliche Gratulation unseren Militär-Sportlern für ihren harten Einsatz. Ein grosser Dank geht an die Schweizer Armee, an den JC Uster, an alle Helferinnen und Helfern sowie Beteiligten dieses Anlasses.


 


Top News

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im ...

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
GP Tashkent

Tashkent: Frühes Aus für Evelyne Tschopp

Beim Grand Prix in Tashkent (UZB) musste die Schweizer Judoka Evelyne Tschopp eine frühe Niederlage akzeptieren. 


Intro image
GP Tashkent

LIVE: Grand Prix Tashkent

Livestream Grand Prix Tashkent (UZB)


Intro image
Vereine

50 Jahre JJJC Rheintal

Der ostschweizer Traditionsverein JJJC Rheintal feiert in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum. 


Intro image
Cool & Clean

Wettbewerb «Sport rauchfrei» 2019

Sport und Tabak passen nicht zusammen. Macht als Team mit beim Wettbewerb «Sport rauchfrei» und gewinnt mit etwas Glück CHF 1000.- in bar.


Intro image
U15 / U18

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im Dojo des JC Avenches. 


Intro image
U21 EM

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden Weltmeisterschaft, wie Coach Flavio Orlik erklärt.


Intro image
EC Bratislava

Dreimal Bronze in Bratislava (SVK)

Carina Hildbrand, Larissa Csatari und Timo Alleman gewinnen beim Europacup in Bratislava die Bronzemedaille. 


Intro image
Veteranen

Veteranen: Gold für Gilbert Pantillon in Follonica (ITA)

Drei Schweizer Veteranen Judoka nahmen am Samstag, 7. September, beim internationalen Turnier in Follonica teil.